Tokio (ots/PRNewswire) Die Dentsu Group Inc. (Tokio: 4324); (ISIN: JP3551520004); (Präsident & CEO: Hiroshi Igarashi; Hauptsitz: Tokio; Kapital: 74.609,81 Mio. Yen; im Folgenden als das „Unternehmen” bezeichnet) gab heute den Übergang zu einer neuen, global integrierten Führungsstruktur bekannt, die darauf abzielt, die Umgestaltung des Unternehmens zu beschleunigen und operative Spitzenleistungen zu fördern. Diese Pläne sind ein wichtiger Schritt in den laufenden Bemühungen des Führungsteams, die sich nach der umfassenden Überprüfung im Jahr 2020 auf die Umstrukturierung des gesamten Konzerns richten.

Nach einer Reihe von ausführlichen Gesprächen einigte sich das Führungsteam des Unternehmens auf strukturelle Veränderungen in der Gruppe, die darauf abzielen, die Geschäftsumwandlung zu beschleunigen, die Managementfähigkeiten weiter zu verbessern und die Kundenbeziehungen zu vertiefen. Zu diesem Zweck nimmt die dentsu Group mit Wirkung vom 1. Januar 2023 die folgenden Änderungen vor.

  • Die dentsu Group wird von zwei Business Units – dentsu Japan Network (DJN) und dentsu International (DI) – zu einer globalen „One Management Team”-Struktur übergehen, in der die Geschäfte in vier Regionen – Japan, Amerika, EMEA und APAC – geführt werden. Das „One Management Team” unter der Leitung von Präsident und CEO Hiroshi Igarashi besteht aus einer kulturell vielfältigen Gruppe von Führungskräften mit umfangreichen Wissen und profunder Erfahrung.
  • Die dentsu Group wird ihre Kundenbetreuung durch die Einrichtung einer neuen Kundenbetreuungsplattform zur Verbesserung der Kundenerfahrung auf globaler Ebene und durch die Förderung integrierter Wachstumslösungen (Integrated Growth Solutions, IGS) stärken, die die verschiedenen Fähigkeiten innerhalb der Gruppe zusammenführen.
  • Die dentsu Group wird alle ihre Unternehmensfunktionen global integrieren, um eine gemeinsame Managementplattform zu schaffen. Am 15. September 2022 wird die dentsu Group ein spezielles Integrationsbüro einrichten, um einen nahtlosen Transformationsprozess zu ermöglichen.

Im Zuge dieser Veränderungen wird die Funktion des DI Global CEO abgeschafft und Wendy Clark wird DI zum 31. Dezember 2022 verlassen. Zu diesem Zeitpunkt wird Frau Clark auch als Director & Executive Officer des Unternehmens zurücktreten. Bis dahin wird sie ihre derzeitige Position beibehalten, und das Unternehmen wird in Zukunft detailliertere Informationen über seine neue globale Managementstruktur, einschließlich der Änderungen in der Führungsriege, bereitstellen.

Präsident & CEO Igarashi erklärte: „Wir sind Wendy zutiefst dankbar für den bedeutenden Beitrag, den sie geleistet hat, um der dentsu Group und dentsu international wieder zu ihre Performance zu verhelfen und eine starke Grundlage für die Zukunft zu schaffen. Der Übergang zur globalen „One Management Team”-Struktur ist ein fortlaufender Versuch, die „umfassende Überprüfung” und „geschäftliche Transformation” der gesamten Gruppe zu verwirklichen, die wir seit 2020 vorantreiben. Ich bin zuversichtlich, dass dies das Geschäftswachstum der Gruppe beschleunigen und unseren Unternehmenswert weiter steigern wird. Um dies zu verwirklichen, bedarf es der engen Zusammenarbeit der 67.000 Mitarbeiter in unserem weltweiten Team.”

Frau Clark kommentierte: „Wir könnten kaum stolzer auf unsere über 46.000 Teammitglieder und Führungskräfte von dentsu international sein. Ihr brillantes Denken, ihre harte Arbeit und ihr Engagement haben dazu beigetragen, dass dentsu international nun vollständig in die dentsu Group integriert ist und von einem One-Management-Team geleitet wird. Ich werde dieses Team zwar sehr vermissen, aber ich habe großes Vertrauen in sie und werde sie bei ihren zukünftigen Erfolgen anfeuern.”

Rückfragen & Kontakt:

MEDIEN: TOKIO – Shusaku Kannan: +81 3 6217 6602,
s.kannan@dentsu.co.jp; LONDON – Matt Cross: +44 7446 798 723,
matt.cross@dentsu.com || INVESTOREN & ANALYSTEN: TOKIO – Yoshihisa Okamoto: +81 3 6217 6613,
yoshihisa.okamoto@dentsu.co.jp; LONDON – Kate Stewart: +44 7900 191 093,
kate.stewart@dentsu.com



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.