ZERTIFIZIERTE FACHAUSBILDUNG für Berufsdetektiv-Assistent:innen – Meilenstein in der Anerkennung und im Qualitätsmanagement für eine höchst anspruchsvolle Branche.

Wien (OTS) Der Österreichische Detektiv-Verband übernimmt die Leaderfunktion in der Fachbereichsausbildung für Berufsdetektiv-Assistent:innen.

Experten der Materie sind sich einig: Österreich und die D-A-CH Region benötigt neue Maßstäbe in der Ausbildung der Berufsdetektive und deren Mitarbeiter:innen. Daher setzte der Österreichische Detektiv-Verband ein Branchen-Spitzengremium zur Evaluierung von Bildungsmaßnahmen ein, um die Marktakzeptanz von Qualitätsausbildungen und die damit verbundenen Absatzpotenziale zu prüfen. Nicht erst die Ibiza-Affäre allein zeigte auf, welchen Stellenwert Vertraulichkeit & Datenschutz in der Sicherheit erlangt hat. Es wurde viel mehr verdeutlicht, wie hoch die Notwendigkeit für ein neues und umfassenderes Ausbildungscurriculum ist.

„Um den hohen Ansprüchen unserer Berufsgruppen, der Branche sowie den uns anvertrauten Klient:innen, gerecht zu werden, war es zwingend notwendig neue und zeitgerechtere Wege im Bildungswesen zu gehen. Aus diesem Grunde haben wir uns als Österreichischer Detektiv-Verband die CAMPUS Security & Training Group als Bildungsträger ins Boot geholt, die mit ihrer personenzertifizierten Fachausbildung, in Kooperation mit der TÜV-Austria, mehr als gefordert unserem Qualitätsanspruch nachkommt“, so Mag. Andreas Schweitzer als Präsident des Österreichischen Detektiv-Verbandes.

Damit ist diesem Verband, in Kooperation mit der CAMPUS Security & Training Group sowie der TÜV-Austria, eine echte Innovationsentwicklung im Detekteiwesen gelungen. Auftrageber:innen dieser Berufsbranche gehen noch einen Schritt weiter. Sie sehen einen neuen Durchbruch in der operativen Praxis durch die Absolvent:innen der zertifizierten Lehrgänge, respektive im weitreichenden Einsatzgebiet der Berufsdetektiv-Assistent:innen.

„Es gehört zu unserer Vision, die Ausbildungsqualität in der zivilen Sicherheit – und speziell in der Ausbildung von Berufsdetektiven und deren Mitarbeiter:innen nicht nur zu gewährleisten, sondern massiv zu erhöhen. Dieser Kooperationserfolg gibt uns schließlich recht. Wir sind alle sehr stolz auf den Start dieses Zertifizierungsprogrammes als neuen Meilenstein in der Sicherheit. ‚E Pluribus Unum … Aus Vielen wird Eins.‘“ (Dr. Franz Wulz als Geschäftsführer der CAMPUS Security & Training Group).

Hier die wichtigsten Fakten auf einem Blick:

  • Ausbildungsstart 07.11.2022
  • 320 Unterrichtseinheiten
  • 9 Fachtrainer:innen
  • Personenzertifizierung durch die TÜV-Austria
  • Abschlussgraduierung: Personenzertifizierung als zertifizierte/r Berufsdetektiv Assistent/in
  • Informationsseite: www.sicherheitsausbildung.com

Rückfragen & Kontakt:

CAMPUS Security & Training Group GmbH
Wickenburggasse 3
1080 Wien

Telefon: 0043/12936473-10
Email: Email: ausbildungen@oedv.at
Internet: https://www.oedv.at/ausbildungen



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.