„Erst verunsichert Regierung Menschen mit Planlosigkeit bei Massentests, jetzt kriminalisiert Kurz Nicht-Testbereite als „schwer fahrlässig“

Wien (OTS/SK) SPÖ-Bundesgeschäftsführer Christian Deutsch hat heute, Dienstag, scharfe Kritik an den jüngsten Äußerungen von ÖVP-Kanzler Kurz in Sachen Massentests geübt. „Sebastian Kurz hat auch im gestrigen ‚Puls4/Puls24-Bürgerforum‘ gemacht, was er immer macht: Statt Verantwortung für das von der Regierung ausgelöste Chaos, fehlende Vorbereitungen und das misslungene Krisen-Management zu übernehmen, schwärzt er die Bevölkerung an und gibt den Menschen die Schuld für türkis-grünes Versagen. Es ist unerhört, dass die Regierung die Menschen erst mit Planlosigkeit und dilettantischer Vorbereitung der Massentests verunsichert und Kurz jetzt jene, die im Zweifel sind, ob sie an den freiwilligen Tests teilnehmen sollen, wörtlich als ‚schwer fahrlässig‘ kriminalisiert“, so Deutsch gegenüber dem SPÖ-Pressedienst. ****

Für den SPÖ-Bundesgeschäftsführer ist klar: „Die türkis-grüne Regierung hat mit unklaren und einander widersprechenden Aussagen selbst dazu beigetragen, dass sich viele Menschen nicht mehr auskennen und verunsichert sind. So geschehen auch bei den Massentests, wo Kurz auf der Jagd nach Schlagzeilen vorgeprescht ist. Mit dem Ergebnis, dass auf eine überhastete Verlautbarung eine überteuerte Testanschaffung und dilettantische Vorbereitung folgte, so dass nicht einmal sichergestellt ist, dass in ganz Österreich auch eine telefonische Anmeldung möglich ist. Wenn die Regierung weiter so agiert, braucht sie sich nicht wundern, dass das selbstgesteckte Ziel einer 60-Prozent-Testbeteiligung nicht erreicht wird“, so Deutsch, der sich bei einem so wichtigen Projekt wie den Massentests seriöse Vorbereitung erwartet und nicht türkis-grünes Chaos, Schlamperei oder gar Schuldzuweisungen in Richtung Bevölkerung, wie ÖVP-Kanzler Kurz das schon mehrfach getan hat. (Schluss) mb/ls

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1010 Wien
Tel.: 01/53427-275
https://www.spoe.at/impressum/

[ad_2]

Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.