Am 24. August ab 20.15 Uhr in ORF 1

Wien (OTS) Das ORF-„Sommerkino“-Programm am Montag, dem 24. August 2020, in ORF 1: Zum Auftakt erzählt um 20.15 Uhr die deutschsprachige Free-TV-Premiere „Das Glück des Augenblicks“ eine bewegende, emotionale Familien-Geschichte: Gerard Butler arbeitet als erfolgreicher Personalmanager hart an seiner Karriere. Als sein zehnjähriger Sohn an Leukämie erkrankt, gerät er unter Zeitdruck, denn jetzt ist er als Familienvater gefragt. Hin- und hergerissen zwischen dem Erfolg im Job und den Bedürfnissen seiner Familie muss er die Prioritäten in seinem Leben neu setzen. Mark Williams gibt mit dem einfühlsamen Familiendrama nach einem Drehbuch von Bill Dubuque sein Regiedebüt und holte dafür neben Butler u. a. Alison Brie, Willem Dafoe, Gretchen Mol, Alfred Molina und Maxwell Jenkins vor die Kamera.

Die deutschsprachige Free-TV-Premiere des mitreißenden Boxer-Dramas „Bleed for This“ erzählt um 22.05 Uhr die wahre Geschichte der Sportlegende Vinny Pazienza: Seine Karriere scheint jäh beendet, als er auf der Höhe seines Ruhms bei einem schweren Autounfall einen Genickbruch erleidet. Allen Warnungen und Schmerzen zum Trotz will er wieder in den Ring steigen und beginnt zu trainieren. Und so stemmt er sich mit aller Kraft gegen sein scheinbar unausweichliches Schicksal. Regisseur und Drehbuchautor Ben Younger inszenierte das Boxer-Drama basierend auf der Geschichte des Boxweltmeisters Vinny Pazienza. In der Rolle des willensstarken Boxers überzeugt Miles Teller. An seiner Seite sind u. a. Aaron Eckhart, Katey Sagal, Ciarán Hinds, Ted Levine und Jordan Gelber zu sehen.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

[ad_2]

Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.