Am Donnerstag, den 30. April 2020, gab die zur ERBER GROUP gehörige Division EFB die Übernahme von Westbridge Agricultural Products in den USA bekannt.

Getzersdorf/NÖ (OTS) EFB, ERBER Future Business, ist die auf Biotechnologie spezialisierte Division der ERBER Group. Durch die kürzlich erfolgte Akquisition des US-amerikanischen Unternehmens Westbridge Agricultural Products werden die Aktivitäten auf dem Gebiet des biotechnologischen Pflanzenschutzes weiter verstärkt. Die Produktpalette des in Kalifornien ansässigen Unternehmens ergänzt das Leistungsangebot des EFB- Tochterunternehmens BIO-FERM, wodurch die Position der ERBER Group im biotechnologischen Pflanzenschutz weiter ausgebaut wird.

Die Akquisition von Westbridge Agricultural Products ist ein wichtiger Schritt für BIO-FERM, EFB und die gesamte ERBER Group, um zukünftig verstärkt die Entwicklung von Produkten für eine nachhaltige, gesunde und sichere Lebensmittelproduktion voranzutreiben.

Westbridge Agricultural Products mit Sitz in Vista (Kalifornien) verfolgt seit seiner Gründung im Jahr 1982 die Mission, umweltfreundliche und nachhaltige Produkte für industrielle Erzeuger und die Landwirtschaft zu entwickeln und herzustellen. Heute wird von Westbridge eine breite, biologische Produktpalette angeboten, die nicht nur zielgerichtet und effektiv wirkt, sondern auch sicher für Mensch und Umwelt ist. Diese umfasst spezifische firmeneigene Formulierungen, die auf mikrobiellen Fermentationen und Pflanzenextrakten, Mikronährstoffmischungen und anderen organischen Substanzen mit wachstumsfördernder Aktivität basieren. Darüber hinaus stellt Westbridge auch traditionelle und organische Düngemittel her und bietet innovative Lösungen im biotechnologischen Pflanzenschutz an.

Alexander Hainz DI (MSc), Managing Director von BIO-FERM, sieht eine optimale Ergänzung des Produktportfolios und ein dadurch stärkeres Wachstumspotenzial in ausgewählten Schlüsselmärkten: „Wir freuen uns sehr, dass wir mit Westbridge Agricultural Products einen starken Partner in der ERBER Group willkommen heißen können. Wir sind überzeugt, dass wir durch unsere Synergien und dem erweiterten Produktportfolio unsere Position im biotechnologischen Pflanzenschutz weiter stärken und deutlich ausbauen können.“

Tina Koenemann, CEO von Westbridge Agricultural Products sieht die Mission des Unternehmens bestätigt und mit der ERBER Group einen idealen Partner: „Seit unserer Gründung im Jahr 1982 ist der Unternehmenszweck von Westbridge, umweltfreundliche Pflanzennahrung und umweltfreundlichen Pflanzenschutz für die Landwirtschaft zu entwickeln und herzustellen. Da Westbridge eine ähnliche Unternehmensphilosophie wie BIO-FERM -EFB bwz. ERBER-Gruppe hat, freuen wir uns darauf, unsere Märkte wie bisher zu bedienen und weiter ausbauen zu können.

Ing. Erich Erber, PhD h.c., Gründer und Aufsichtsratsvorsitzender der ERBER AG, sieht einen amerikanischen Traum wahr geworden: „BIO-FERM ist Teil der ERBER Group und unterstützt die Entwicklung von Produkten für eine sichere, gesunde und nachhaltige Lebensmittelproduktion für eine wachsende Weltbevölkerung. Westbridge ist ein innovativer, langjähriger und vertrauenswürdiger Partner in den hoch entwickelten Märkten der USA, insbesondere in den westlichen Staaten. Damit passt Westbridge perfekt zum BIO-FERM Produktportfolio. Für mich ist es eine besondere Freude, Westbridge in der ERBER-Familie willkommen zu heißen – wir sind stolz darauf, die innovativen und nachhaltigen Produkte von Westbridge auf neue Märkte in Lateinamerika, wie bspw. Chile, sowie in die EU zu bringen. Durch diese Partnerschaft ist für uns ein ‚amerikanischer Traum‘ wahrgeworden.“

EFB

EFB, ERBER Future Business, ist der „in-house Inkubator“– ein innovatives, internationales Unternehmen der ERBER Group, das auf Biotechnologie spezialisiert ist. EFB ist die Innovationsdrehscheibe für die Entwicklung neuer Projekte, die im strategischen Fokus der ERBER Group stehen. ERBER Future Business realisiert Projekte vom ersten Laborversuch bis hin zum marktfähigen Produkt – zuletzt verstärkt in ihren neuen Geschäftsfeldern bei Vakzinen und Enzymen. Zusammen mit ihrer Tochtergesellschaft BIO-FERM und ERBER Enzymes ist die EFB auch mit verschiedenen innovativen Produkten auf dem Gebiet des biotechnologischen Pflanzenschutzes sowie des Einsatzes von Enzymen in unterschiedlichen Anwendungsfeldern aktiv.

ERBER Group

Die ERBER Group ist eine weltweit führende Firmengruppe im Bereich der Lebens- und Futtermittelsicherheit, mit Schwerpunkten auf natürlichen Futteradditiven, Futter- und Lebensmittelanalytik sowie Pflanzenschutz mit Sitz in Niederösterreich/Getzersdorf.
Sie erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2018 einen Umsatz von über 350 Millionen Euro.
Die ERBER Group umfasst BIOMIN, ROMER LABS, SANPHAR und EFB. Inklusive Vertriebspartnern ist die ERBER Group in über 140 Ländern vertreten. Die internationale Ausrichtung und die firmeneigene Forschung und Entwicklung sind wichtige Erfolgsfaktoren für das jährliche Wachstum der ERBER Group.

Die Unternehmensgruppe versteht sich als Expertenorganisation und ist Weltmarktführer in ihrem Kerngeschäft, dem Mykotoxin-Risikomanagement. Die leistungsstarke innerbetriebliche Forschung und Entwicklung bietet die Grundlage zur Entwicklung kundenorientierter und innovativer Lösungen, was insbesondere durch gemeinsame Projekte mit renommierten Universitäten und Forschungseinrichtungen unterstützt wird.

Das Unternehmen wurde 1983 als ERBER KG von Erich und Margarete Erber in Pottenbrunn, Niederösterreich gegründet und später in BIOMIN GmbH umbenannt und ist bis heute ein Familienunternehmen. Mehr Informationen unter www.erber-group.net

Rückfragen & Kontakt:

ERBER Group Pressekontakt:
Ryan Hines
Communications Manager
Tel.: +43 2782 803 11245
E-Mail: ryan.hines@erber-group.net
Website: www.erber-group.net
Twitter: www.twitter.com/ERBERGroup



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.