Ab Sommer 2021 ruft man den Aufzug nur noch digital

Wien (OTS) Mit Schindler Ahead ElevateMe wird es ab sofort möglich, die Aufzugskabine per Smartphone zu rufen und dabei zeitgleich das gewünschte Stockwerk einzugeben. Dank der vollkommen intuitiven Benutzerführung können die Fahrgäste nun den Aufzug digital und absolut kontaktlos über ihr eigenes Smartphone steuern.

Schindler Ahead ist die digitale Marke von Schindler und konzentriert sich infolgedessen auf sämtliche digitale Bereiche der Gruppe. Sie repräsentiert alle Möglichkeiten, die sich aus der Anbindung von Aufzügen, Fahrtreppen und Fahrsteigen mit dem Internet (IoEE – Internet of Elevators and Escalators) ergeben. Schindler Ahead umfasst mit Digital Services und Digital Media Services zwei große Bereiche der digitalen Innovationen. Damit garantiert Schindler allen Kunden eine umfangreiche wie innovative Produkt- und Servicepalette für bestehende, aber auch neue Aufzüge bzw. Fahrtreppen. Zum einen wird mit den Digital Services die Fernüberwachung und die bedarfsgerechte Wartung der Anlagen abgedeckt, zum anderen verwandeln die Digital Media Services Aufzüge in Kommunikationsplattformen. Dank Bildschirme in der Kabine bzw. Projektoren vor der Aufzugstüre, können mit der ausgespielten digitalen Werbung ungeahnte (Werbe-)Einnahmen generiert werden.

Jetzt wird dieses Produktportfolio der Digital Services, um die neue Schindler Ahead ElevateMe Smartphone Applikation ergänzt. So können Fahrgäste den Aufzug mithilfe ihres Smartphones smart wie komfortabel steuern. Einfach den Aufzug rufen und das Ziel auswählen, ohne dabei nur eine einzige Taste zu berühren.

Die vorhandenen Aufzugstableaus können selbstverständlich wie bisher verwendet werden. Schindler Ahead ElevateMe ergänzt lediglich die Aufzugsbedienung um eine Steuerung per Smartphone. Die App ist für iOS und Android-Betriebssysteme kostenlos zum Download erhältlich und kann bequem mit dem Aufzugssystem verbunden werden. Die App-basierte Aufzugsbedienung funktioniert mit Schindler Ahead verbundenen Aufzügen.

Die Installation umfasst ein kleines Upgrade der Anlage und wird bei neuen Aufzügen, wie auch bei Bestandsanlagen durchgeführt. Nach Beendigung der Installation steht der Service umgehend zur Verfügung. Einfach die am Türrahmen angebrachten QR-Code Sticker mit der Smartphone App scannen und die Kabine kann gerufen werden. Die „Alles-aus-einer-Hand-Lösung“ bietet selbstverständlich ein sehr hohes Level an Sicherheit sowie Privatsphäre und inkludiert regelmäßige Updates.

Die neue Schindler Ahead ElevateMe-App transformiert die Benutzer-Aufzug-Interaktion“, sagt DI Gottfried Jung, Director Existing Installations Schindler Österreich. „Die Vorteile für die Passagiere liegen auf der Hand: Innovative Aufzugssteuerung für eine komfortable Fahrt, da vorab das Zielstockwerk über das Smartphone eingegeben wird. Für Facility Manager ist das Produkt sehr einfach und schnell installiert. Ab Sommer 2021 ruft man den Aufzug also nur noch digital.“

Schindler Ahead ElevateMe ist ein weiterer Teil der stetig wachsenden smarten Produktreihe zukunftsorientierter, digitaler Services von Schindler, mit welchen Effizienz, Sicherheit und eine einzigartige Nutzererfahrung erreicht werden.

Schindler Ahead ElevateMe: https://www.ots.at/redirect/Schindler1

Schindler Digital Services: https://www.ots.at/redirect/Schindler2

Schindler Digital Media Services: https://www.ots.at/redirect/Schindler3

Rückfragen & Kontakt:

Schindler Aufzüge und Fahrtreppen GmbH
Mag. Michael Uher
Head of Marketing & PR
+43 (0)5 / 724463 – 3536
michael.uher@schindler.com
http://www.schindler.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.