Außerdem: Neue Folge von „DAVE“ und Dacapo für die „Pratersterne“

Wien (OTS) Was ist wohl gesünder: Lachen oder Heilkräuter? Während sich die neue Studiomieterin geologisch-kreativ betätigt, machen Stermann und Grissemann in einer neuen Ausgabe von „Willkommen Österreich“ am Dienstag, dem 24. November 2020, um 22.00 Uhr in ORF 1 die Probe aufs Exempel und laden mit Andreas Vitásek ein Urgestein des österreichischen Kabaretts ins Studio. Die heilenden Kräfte der Natur steuert Ärztin, Pflanzenkundlerin und ORF-Moderatorin Christine Reiler bei. Gleich danach um 23.15 Uhr begibt sich „DAVE“ weiter auf die Suche nach Fame in der vierten Folge der neuen ORF-Mockumentary. Und um 23.45 Uhr gibt es ein Wiedersehen mit den „Pratersternen“.

„Willkommen Österreich mit Stermann und Grissemann“ um 22.00 Uhr

Ärztin und Moderatorin Christine Reiler war schon oft indirekt in „Willkommen Österreich“ zu Gast, zuletzt mit der Behauptung, der Mensch könne denken, essen, schlafen, atmen, schreiben gleichzeitig. Die ehemalige Miss Austria hat sich der ganzheitlichen Gesundheitslehre und dem ORF-Gesundheitsmagazin „Bewusst gesund“ verschrieben und verrät den Moderatoren die besten Heilmittel aus Küche und Garten. Für einen gesunden Geist in einem gesunden Körper. Beides ist dem „Herrn Karl“ nicht zuzuschreiben – die durch Helmut Qualtinger geprägte Figur ist eine Meisterklasse für sich. Jetzt hat sich Andreas Vitásek mit seinem Solostück im Rabenhof Theater an diesem Monolog versucht und das Publikum für sich gewonnen. Thematisch bleibt er dabei nah an seinem letzten eigenen Programm „Austrophobia“. Ob er die österreichische Seele wirklich mit den Augen eines Phobikers sieht und wie er sich an Qualtingers Meisterwerk gewagt hat, erzählt der Kabarettist in „Willkommen Österreich“. Bei seinem letzten Besuch wollte Grissemann außerdem von ihm wissen, was er mit seinem ganzen Geld macht. Man darf auf ein Update gespannt sein.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

[ad_2]

Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.