Wien (OTS) TV-Studio vs. Jugendzimmer, Fernsehkamera vs. Webcam: In einer neuen Ausgabe von „Willkommen Österreich“ am Dienstag, dem 15. November 2016, um 23.05 Uhr treffen zwei Welten des audiovisuellen Entertainments aufeinander. Die YouTuberin Bianca Heinicke alias Bibi und der promovierte Jurist und Fernsehjournalist Peter Resetarits setzen sich zu Stermann und Grissemann an den Schreibtisch.

„Willkommen Österreich mit Stermann & Grissemann“ am 15. November um 23.05 Uhr

„Peter Resetarits gibt jenen Menschen eine Stimme, die im Alltag nicht in diesem Maße gehört werden.“ So begründete die Jury des renommierten Journalistenpreises Concordia 2010 die Auszeichnung von Peter Resetarits. Der ORF-Journalist und promovierte Jurist greift in den TV-Formaten „Am Schauplatz Gericht“ und „Bürgeranwalt“ juristische Fälle auf und stellt sie einer breiten Öffentlichkeit vor. 1994 entwickelte Peter Resetarits gemeinsam mit Christian Schüller die Reportageleiste „Am Schauplatz“. Dieses Format hat sich als eine der erfolgreichsten Informationssendungen des ORF etabliert. Nachdem Stermann und Grissemann in ihrer Sendung bereits mit Kabarettist Lukas und auch Musiker Willi Resetarits geplaudert haben, kommt mit Peter Resetarits der dritte der Resetarits-Brüder ins „Willkommen Österreich“-Studio.

Von der Hysterie ihrer Fans war Bianca Heinicke zuletzt bei ihrem Österreichbesuch kaum überrascht, anders als der Veranstalter der Autogrammstunde. 4.000 kreischende Jugendliche konnten auch von der Polizei nicht in Schach gehalten werden. Die Veranstaltung musste abgebrochen werden. Die berühmteste YouTuberin Österreichs und Deutschlands kennt diese Szenen inzwischen. Seit vier Jahren lässt sich die 23-Jährige über ihre Internetplattform „BibisBeautyPalace“ beim Schminken und Aufstylen zuschauen. 3,8 Millionen Abonnentinnen und Abonnenten verpassen keines ihrer Videos. Insgesamt werden die Clips der Kölnerin über eine Milliarde Mal angeklickt. In „Willkommen Österreich“ bekommen es zwei alte Hasen des Entertainments mit dem jungen Internet-Phänomen Bibi zu tun.

„Willkommen Österreich“ ist nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage als Video-on-Demand abrufbar und wird auch als Live-Stream auf der ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) angeboten.

Das gesamte TV-Angebot des ORF – ORF eins, ORF 2, ORF III sowie ORF SPORT + – ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.