Außerdem: Kabarett-Dacapo mit „Gunkl: Zwischen Ist und Soll – Menschsein halt“

Wien (OTS) „DIE.NACHT“ im Sommer: Ein vergnügliches Wiedersehen mit ganz besonderen Gästen von Stermann und Grissemann aus über 500 Sendungen gibt es am Dienstag, dem 13. Juli 2020, um 22.00 Uhr in ORF 1 bei „Willkommen Österreich – Gäste, Gäste, Gäste“ – diesmal mit Roger Willemsen, Helge Schneider, Ingrid Thurnher und Emmy Werner. Einen Vorgeschmack auf das ORF-„Sommerkabarett“ gibt es gleich danach um 22.35 Uhr mit Gunkl und seinem Programm „Zwischen Ist und Soll – Menschsein halt“, bevor am 16. Juli um 20.15 Uhr in ORF 1 Martina Schwarzmann mit „Gscheid gfreid“ das freitägliche ORF-Sommerkabarett eröffnet.

„Willkommen Österreich – Gäste, Gäste, Gäste“ um 22.00 Uhr

Die erste Sendung der sommerlichen „Gäste, Gäste, Gäste“-Reihe beginnt mit einem ganz Großen seiner Zunft: Der 2016 verstorbene Autor und Filmemacher Roger Willemsen berichtete viel Intimes – und von einem verstörenden Interview mit Popstar Madonna. Helge Schneider verstört an sich auch gerne. In der Sendung präsentiert er sich aber als launiger Interviewpartner, der Wien liebt und gerne Panflöte vor dem Stephansdom spielt. Auch Ingrid Thurnher hat eine musikalische Seite. Wusste man bisher nicht, da braucht’s Aufdeckerjournalismus à la Grissemann und Stermann! Den Abschluss der Sendung macht Emmy Werner. Die Schauspielerin und Regisseurin war 17 Jahre lang Direktorin des Wiener Volkstheaters. Und das, obwohl sie Publikum nicht mag und eigentlich viel lieber moderieren würde.

Sommerkabarett: „Gunkl: Zwischen Ist und Soll – Menschsein halt“ um 22.35 Uhr

Wie kann ein Mensch 90 Minuten nahezu reglos auf der Bühne stehen und trotzdem sein Publikum mitreißen? Indem er die brillantesten Gehirnzwirbler in dermaßen originelle Stilblüten verpackt, dass das Publikum lachend fürs Leben lernt. Für dieses Programm, in dem er persönlicher den je wird, hat Gunkl den Österreichischen Kabarettpreis erhalten.

ORF-Sommerkabarett am Freitag im Überblick:

16. Juli: „Martina Schwarzmann: Gscheid gfreid“
23. Juli: „Thomas Maurer: Woswasi“
30. Juli: „Weinzettl & Rudle: Zum x-ten Mal“
6. August: „Clemens Maria Schreiner: schwarz auf weiß“
13. August: „Viktor Gernot: Best of“
20. August: „Wir Staatskünstler: Jetzt erst recht“
27. August: „Christoph Fritz: Das jüngste Gesicht“
3. September: „Gemischter Satz – Ein wortreicher Abend mit Eckel, Sarsam, Wunderl und Co“

Das „Sommerkabarett“ ist jeweils am Dienstag danach im Rahmen der „DIE.NACHT“ nochmals in ORF 1 zu sehen.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

[ad_2]

Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.