Bei den Gemeindetagen der RegionalMedien Salzburg kommt allerhand ans Licht.

Salzburg/Wien (OTS) Ohne Krimi geht die Pfarrersköchin nie ins Bett! Außerdem verrät sie, was der örtliche Pfarrer gerne isst, welche Hobbys sie hat und auch nach Tratsch und Klatsch im Ort wurde sie gefragt und antwortet gern.

Seit dem Frühjahr 2022 touren die RegionalMedien Salzburg mit ihren Gemeindetagen durchs Bundesland Salzburg. Mit im Gepäck haben sie an ihrem Marketingstand, zumeist am Hauptplatz einer Gemeinde, neben interessanten Fragen an die jeweiligen Gemeindebürger auch eine aufblasbare Dartwand bei der es Einkaufsgutscheine aus der Region zu gewinnen gibt.

“Aus Liebe zu Region” lautet der Claim der RegionalMedien Salzburg und daher wollen sie auch verstärkt Vor-Ort-Präsenz zeigen.

Vor-Ort-Präsenz zeigen ist wichtig

“Für unsere Leser und Kunden ist es interessant zu sehen, wer hinter den BezirksBlättern und unserer Online-Plattform MeinBezirk.at steckt”, erklärt Theresa Kaserer-Peuker, Marketingleiterin der RegionalMedien Salzburg GmbH: “Die Nähe zur Bevölkerung ist uns sehr wichtig. Immer wieder höre ich: ‘Seit ich Sie persönlich kenne, lese ich die BezirksBlätter noch lieber!’ Das freut uns natürlich.”

Zudem erhalten Leser und Kunden Einblick in den Arbeitsalltag der RegionalMedien Salzburg-Mitarbeiter: Vor Ort wird ihnen erklärt, wie ein Redakteur zu seinen Storys kommt, welche Möglichkeiten es auch für kleine Betriebe gibt, kostengünstig und effektiv Werbung zu schalten und wie ein Inserat gestaltet wird.

Eine Win-Win-Situation

Jede Geschäftsstelle gestaltet zwei Gemeindetage im Jahr und alle Mitarbeiter machen begeistert mit. Immerhin geht jeder Redakteur nach einem Gemeindetag mit vielen neuen Ideen für Berichte nach Hause und auch die Werbeberater knüpfen neue Kontakte zu Kunden und pflegen bestehende mit Partnern.

Die Gemeindetage dauern noch bis Herbst 2022. “Aufgrund der großen Nachfrage werden wir sie aber auch im kommenden Jahr wieder anbieten”, verspricht Michael Kretz, Geschäftsführer der RegionalMedien Salzburg GmbH.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Theresa Kaserer-Peuker
Marketingleitung
RegionalMedien Salzburg GmbH
Münchner Bundesstraße 142/3
5020 Salzburg
M +43/664/80 666 4656
theresa.kasererpeuker@regionalmedien.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.