Ab Montag, den 03.05.2021, ist bei freiem Eintritt Spiel und Spaß im kühlen Nass möglich.

Wien (OTS) Sobald sich die Sonne zeigt, heißt es wieder: Pritscheln und Plantschen auf den Wiener Wasserspielplätzen. Zum Hauptangebot zählt der Wasserspielplatz Wasserturm in Favoriten und der Wasserspielplatz auf der Donauinsel in der Donaustadt. Zeit für herrliche Abkühlung, Spielespaß und Abenteuer ist garantiert.

Pures Wasserspielvergnügen am Wasserspielplatz Wasserturm

Der 15.000 Quadratmeter große Wasserspielplatz Wasserturm umfasst das größte Spielareal. Ein Erlebnispfad stellt den Weg des Trinkwassers von den Alpen bis in die Stadt nach. Wasserfälle, Bäche und ein See vermitteln ein naturnahes Wassererlebnis. Mit Seilfähren kann der See raffiniert durchquert werden. An den Ufern bieten kleine Buchten, sogenannte „Gatschzonen“, den Kids zudem die Möglichkeit, nach Herzenslust zu spielen, toben und zu plantschen. Als besonderes Highlight gilt der sechs Meter hohe Wasserturm, welcher dem Original nachempfunden wurde: Hier kann ausgiebig gerutscht und geklettert werden. Damit der Heimweg befreit von Matsch und Sand angetreten werden kann, gibt es eine „Kinderwaschstraße“, Garderoben sowie kostenlose WC’s.

Seilfähre und Hängebrücke am Wasserspielplatz Donauinsel

Am 5.000 Quadratmeter großen Wasserspielplatz auf der Donauinsel freuen sich mutige Kapitäninnen und Kapitäne über eine Hängebrücke sowie eine Seilfähre, um den Teich zu durchkreuzen. Für Kleinkinder gibt es einen abgezäunten Spielbereich mit altersgerechten Wasserspielgeräten in einer Riesensandkiste, geschützt durch ein großes Sonnensegel. Verschiedene Wasserräder, Pumpen und Wasserfälle laden zum ausgiebigen Experimentieren ein.

Öffnungszeiten und Kinderbetreuung

Der Wasserspielplatz Wasserturm hat von 3. Mai bis Ende September täglich ab 9 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit, längstens jedoch bis 21 Uhr, geöffnet. Eine Ausnahme bildet der Freitag, an dem wegen Reinigungsarbeiten der Zutritt erst ab 11 Uhr möglich ist. Folgen Sie vor Ort bitte den Anordnungen der Spielplatzbetreuung.

Der Wasserspielplatz Donauinsel ist ebenfalls von 3. Mai bis Ende September rund um die Uhr zugänglich. Von 3. Mai bis 12. September sind täglich ab 10 Uhr Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Wiener Kinderfreunde für eine professionelle Kinderbetreuung anzutreffen. Ein zusätzliches Angebot gibt es während der letzten 3 Schulwochen: Hier startet die Kinderbetreuung bereits ab 9 Uhr.

Bitte beachten Sie beim Besuch auf die tagesaktuelle Covid-19-Maßnahmen-Verordnung der Bundesregierung, wie etwa den vorgeschriebenen Mindestabstand von 2 Metern zu anderen Personen. Eltern und Begleitpersonen sind dafür verantwortlich, dass die Kinder die Corona-Regeln einhalten.

Wiener Wasserspielplätze im Überblick

Nicht nur auf den 7 Wasserspielplätzen gibt es Abkühlung, auch in vielen Parks erfrischen 94 Spielplätze mit Wasserspielmöglichkeiten die Besucherinnen und Besucher. Weitere Infos unter: https://www.wien.gv.at/umwelt/parks/anlagen/wasserspielplaetze.html

Anfahrt

10., Wasserspielplatz Wasserturm
Erreichbarkeit: Autobus 15A, 65A und 261 sowie Straßenbahn 1
Barrierefreier Zugang: 10., Windtenstraße gegenüber Nr. 22, Ecke Triesterstraße
Zugang über Stufen: 10., Raxstraße, Ecke Triesterstraße

22., Wasserspielplatz Donauinsel
Erreichbarkeit: U1 Station „Donauinsel”, Ausgang „Donauinsel”, von dort zu Fuß rund 7 Minuten flussabwärts

Pressebilder zu dieser Aussendung sind in Kürze unter www.wien.gv.at/pressebilder abrufbar. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Gabriele Thon
Leitung Öffentlichkeitsarbeit
Wiener Stadtgärten
Telefon: 01 4000/42352
Mobil: 0676/8118-42352
E-Mail: gabriele.thon@wien.gv.at
park.wien.gv.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.