Lusaka, Sambia (ots/PRNewswire) Das UnionPay-Akzeptanznetz hat sich auf 181 Länder und Regionen ausgeweitet

UnionPay International (UPI) gab kürzlich seine Partnerschaft mit der National Association of Savings and Credit Unions (NASCU), der Spitzenorganisation aller Finanzgenossenschaften in Sambia, bekannt, um innerhalb von drei Jahren 700.000 UnionPay-Karten auszugeben. Dies ist das erste Mal, dass UnionPay-Karten in dem Land eingeführt werden, womit UnionPay seine Kartenausgabe auf 77 Länder und Regionen weltweit ausdehnt.

Die NASCU von Sambia wird UnionPay-Chipkarten ausgeben, um den Bürgern, die bisher auf Bargeld angewiesen waren, einfache, sichere und bequeme Zahlungsmöglichkeiten im täglichen Leben zu bieten und sie in die Lage zu versetzen, Transaktionen im Ausland durchzuführen.

Derzeit sind fast 190 Millionen UnionPay-Karten außerhalb des chinesischen Festlandes ausgegeben worden. Im asiatisch-pazifischen Raum ist jede vierte neue Bankkarte in der Region eine UnionPay-Karte. Auf UnionPay entfallen über 90% der in Hongkong und Macao SAR im Umlauf befindlichen Debitkarten. In den Vereinigten Arabischen Emiraten, Kenia, den Philippinen und anderen Ländern wird die UnionPay-Karte auch als Gehaltskarte, Studentenkarte und Bürgerkarte für Einheimische verwendet. In diesem Jahr wurden bereits mehr als 13 Millionen UnionPay-Karten außerhalb des chinesischen Festlands ausgegeben. Das Volumen der mit diesen Karten getätigten Transaktionen hat das Niveau von vor der Pandemie überschritten.

Die Beschleunigung der Geschäftslokalisierung basiert auf den Bemühungen von UPI, sein Akzeptanznetzwerk in Übersee zu erweitern und zu verbessern. Im August schloss sich UnionPay International mit Cardnet, dem größten Acquirer in der Dominikanischen Republik, zusammen, um UnionPay bei allen Cardnet-Händlern zu akzeptieren. Dies ist das erste Mal, dass UnionPay-Kartendienste in diesem Land angeboten werden. Das UnionPay-Akzeptanznetz hat sich damit auf 181 Länder und Regionen ausgedehnt und deckt mehr als 37 Millionen Händler außerhalb des chinesischen Festlandes ab.

In der ersten Hälfte dieses Jahres haben mehr als 1,7 Millionen Händler außerhalb des chinesischen Festlandes die UnionPay-Akzeptanz aktiviert, was die Benutzerfreundlichkeit in Europa, Nordamerika und anderen Ländern erheblich verbessert hat, und die Zahl der Online-UnionPay-Händler stieg auf 22 Millionen. Die mobilen Zahlungsdienste haben sich schnell entwickelt: 13 Millionen Händler in 95 Ländern und Regionen außerhalb des chinesischen Festlands unterstützen UnionPay QR oder Mobile QuickPass. Die jüngste Studie von Juniper Research, einem britischen Beratungsunternehmen, zeigt, dass UPI zu einem der weltweit führenden Anbieter von QR-Zahlungen geworden ist.

Rückfragen & Kontakt:

Shuting Ou,
oushuting@unionpayintl.com



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.