Dexpleen, TAFA, Last Value, Mocatheca und Pablo Grande sind die fünf Gewinner-Acts des diesjährigen Rock The Island Contests unter mehr als 150 Bewerber*innen.

Wien (OTS/SPW) Wenn am 2. August 2021 das 38. Donauinselfest mit der #dif21 Sommertour startet, dürfen die diesjährigen RTIC-Gewinner*innen nicht fehlen. Nun stehen die Acts des 11. Rock The Island Contests fest. Sie werden getreu dem diesjährigen DIF-Motto „#wieniezuvor“ eine bunte Programmvielfalt in fünf Musikgenres für alle Wiener*innen bieten: Pop/Rock, Alternative/Hip-Hop, Electronic Music, Schlager/Volksmusik und – heuer neu – Klassik.

Die Wiener Kulturstadträtin Veronica Kaup-Hasler gratuliert: „Das Donauinselfest hat sich wieder neu erfunden und die Türen weit geöffnet für eine junge Generation und die Vielfalt der musikalischen Genres. Für die großartigen jungen Musiker*innen, die ich heute kennenlernen durfte, ist es ein starkes Zeichen: macht weiter, rockt the island, the city, the country and the world! Wir müssen der neuen Generation Hoffnung geben, aber auch Räume und Auftrittsmöglichkeiten. Und für die Wiener*innen ist ein offener Zugang zu Kunst und Kultur, wie ihn das Donauinselfest exemplarisch bietet, von großer Bedeutung. Diese Teilhabe macht uns solidarisch und stark.“

„Respekt und Vielfalt – dafür steht das Donauinselfest! Daher ist es großartig, dass es wieder den Rock The Island Contest gibt und damit junge Künstler*innen auch in diesem Jahr die Bühne rocken werden. Wir wollen den heimischen Nachwuchstalenten eine Bühne bieten und ich bin sehr stolz darauf, dass wir durch die Klassik um ein neues Musikgenre erweitert haben. Auch im Rahmen des Donauinselfestes findet die klassische Musik in Form der Kooperation mit der Staatsoper Einzug und sorgt damit für noch mehr musikalische Vielfalt am #dif21“, so Barbara Novak, Landesparteisekretärin der SPÖ Wien.

Die RTIC-Gewinner*innen „on tour”

Im Rahmen des Donauinselfests 2021 werden die RTIC-Gewinner*innen zu folgenden Terminen die Bühne rocken:

  • Dexpleen am #dif21 Sommertour Bus am 14. August 2021.
  • TAFA am #dif21 Sommertour Bus am 4. September 2021.
  • Last Value am #dif21 Sommertour Bus am 11. September 2021.
  • Mocatheca am #dif21 Sommertour Bus am 28. August 2021.
  • Pablo Grande am #dif21 Festivalwochenende auf der Schlagerbühne.

Zu den RTIC-Gewinner*innen 2021 im Detail

Pop/Rock

Dexpleen ist die junge Indie Rock/Elektro Pop-Sängerin Emily Zanger aus Wien. Bereits im jungen Alter von sechs Jahren fing sie mit Musik an und blickt inzwischen auf Auftritte im B72, Café Möbel oder Fluc in Wien zurück. Dexpleen belegte den ersten Platz beim VSA Songwriting Contest 2019 sowie beim Open Mic im Grind in Wien. Im Dezember 2020 veröffentlichte die junge Sängerin, die Music Business und Kultur & Sozialanthropologie studiert, ihren Song „Back To You“. 2021 plant sie den Releas ihrer ersten EP sowie der nächsten Single „Ride Or Die“.

Alternative/Hip-Hop

TAFA, das ist der Künstlername von Etnik Iberdemaj, ein junger HipHoper, der sich seit 2017 einen Namen macht. Auf YouTube betreibt er den Kanal „Avee“, auf dem er regelmäßig seine Musik veröffentlicht. Im Mai 2021 kam sein Song „Unerreichbar“ heraus. Ebenfalls im Mai 2021 veröffentlichte TAFA seine erste EP „Same City Same Friends“ mit den Liedern „Pziko“, „Unerreichbar“, „Air´s“, „Mein Wort (feat Volfi)“ und „Keine Love“.

Electronic Music

Last Value aka Fabian Feigl ist DJ und Producer aus Wien, der seinen musikalischen Fokus auf Genre House, Tech House, EDM und Future House legt. Mit jungen 16 Jahren begann er Musik zu produzieren und absolvierte bereits Auftritte in Wiener Clubs sowie in ganz Österreich und Kroatien und ist im Kronehit DJ Pool. Neben seiner Musik ist Last Value für seine einzigartigen „Vibe Times“ bekannt, in denen er DJ-Sets an den außergewöhnlichsten Orten spielt und diese anschließend auf Instagram und YouTube veröffentlicht. Dieses Projekt wird von RedBull und Kronehit unterstützt. Mit seinen Singles „More Than Friends“ und „Slow it“ konnte der junge DJ bereits Erfolge feiern.

Klassik

Mocatheca ist ein Klarinettenquartett aus Niederösterreich bestehend aus Kerstin Höller, Monika Kampichler-Moser, Carmen Gschwandtner und Theresa Hajny. Die vier Musikerinnen gründeten das Ensemble 2006 während ihrer Studienzeit. 2013 veröffentlichte Mocatheca das Debütalbum „Wege“, im März 2020 erschien das zweite Album “Augenblicke”. Mocatheca forciert in selbstmoderierten Konzerten eigene Kompositionen und Arrangements, spielt zahlreiche Uraufführungen lebender Komponist*innen und spannt einen musikalischen Bogen von klassischer Musik bis hin zu Musikstilen aus verschiedenen Ländern sowie Werken junger österreichischer Komponist*innen.

Schlager/Volksmusik

Pablo Grande ist Latin-Pop-Schlagersänger aus Argentinien, der seit einigen Jahren in Wien lebt und deutsche Lieder singt. 2015 belegte er den zweiten Platz bei „The Voice” und kam 2016 als Leadsänger der Formation „Ladies & Gentleman” ins Finale von der ORF-Show „Die große Chance der Chöre”. Pablo Grande absolvierte bereits zahlreiche Auftritte darunter die Schlagernacht in der Wiener Stadthalle, die Starnacht mit Alfons Haider oder die „Schlagernacht in Weiß”. Neben der Musik ist der gebürtige Argentinier als Schauspieler tätig. So ist er Ensemblemitglied des ZDF Traumschiffs und wurde 2019 vom Five Continents International Filmfestival als bester Hauptdarsteller im Kinofilm „Harmonie“ ausgezeichnet. 2018 erschien sein erstes deutschsprachiges Album, sein neuer Song heißt „Pura Vida“.

Hinweise zu den genauen Standorten und Uhrzeiten der RTIC-Acts werden auf den DIF Social Media-Kanälen auf Facebook und Instagram bekanntgegeben. Und es lohnt sich, den Social Media-Accounts der jeweiligen Acts zu folgen!

Das Donauinselfest

Das Wiener Donauinselfest ist das größte Open-Air-Festival in Europa mit freiem Eintritt. Bereits seit 38 Jahren wird auf der Donauinsel ein hochkarätiges Musik-, Action- und Fun-Programm geboten. Das Fest steht seit jeher für sozialen Zusammenhalt, ein leistbares und modernes Wien sowie den respektvollen Umgang miteinander. www.donauinselfest.at

Bildmaterial finden Sie in Kürze unter https://www.flickr.com/photos/donauinselfest/albums

Rückfragen & Kontakt:

Ecker & Partner Öffentlichkeitsarbeit und Public Affairs GmbH
Nicole Ustupska & Nele Renzenbrink
Tel.: +43 1 59932-22 bzw. 26
presse@donauinselfest.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.