Neue Folge der ORF/ZDF-Serie mit Hans Sigl

Wien (OTS) Bis zu 877.000 Zuschauerinnen und Zuschauer (durchschnittlich 844.000, 27 Prozent MA) ließen sich vergangene Woche die neueste Folge von „Der Bergdoktor“ nicht entgehen. Am Mittwoch, dem 30. Jänner 2019, steht um 20.15 Uhr mit „Dissonanzen“ eine neue Folge der zwölften Staffel der Erfolgsserie auf dem Programm von ORF 2. Dieses Mal beginnt für Hans Sigl in seiner Rolle als Dr. Martin Gruber ein Wettlauf gegen die Zeit, als bei einer Musikerin eine Nervenkrankheit festgestellt wird. Unter der Regie von Jan Bauer spielen an der Seite von Hans Sigl weiters Heiko Ruprecht, Ronja Forcher, Monika Baumgartner, Christian Kohlund, Mark Keller u. v. m. „Walking on Sunshine“-Darsteller Aaron Karl ist in einer Episodenrolle zu sehen.

„Der Bergdoktor – Dissonanzen“: 30. Jänner, 20.15 Uhr, ORF 2

Der junge Cellist Jonas Koller gehört zu den großen Nachwuchshoffnungen am Konservatorium Schloss Langenfels. Kurz vor einem wichtigen Konzert, bei dem er mit seiner Freundin Steffi auftreten wird, stellt Martin jedoch eine Nervenerkrankung bei Steffi fest. Diese äußert sich als Taubheitsgefühl in den Händen. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt. Privat genießt Martin eine zwanglose Affäre mit Franziska. Lediglich, dass sie in Nachbarschaft zu Martins Ex-Freundin Anne lebt, trübt etwas die gute Stimmung.

Mit Hans Sigl (Martin Gruber), Heiko Ruprecht (Hans Gruber), Ronja Forcher (Lilli Gruber), Monika Baumgartner (Lisbeth Gruber), Christian Kohlund (Ludwig Gruber), Mark Keller (Alexander Kahnweiler), Rebecca Immanuel (Vera Fendrich), Aaron Karl (Jonas Koller), Silvina Buchbauer (Ricarda Burggrabe) u. a.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

[ad_2]

Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.