Auf Empfehlung des „Regional Aktiv“ Beirates in Oberösterreich unterstützt die DONAU Versicherung die Initiative „Glück schenken“ des Ordensklinikum Linz

Die DONAU ermöglicht mit ihrem sozialen Engagement eine wertvolle Zeit für viele Familien, die im Alltag sehr oft durch die Pflege und Betreuung ihrer Kindern belastet sind“,

Harald Riener, DONAU Vorstandsdirektor und Initiator von „Regional Aktiv“

Die Unterstützung der DONAU Versicherung ist für uns sehr wertvoll. Sie ermöglicht die intensive Betreuung der Familien mit entwicklungsbeeinträchtigten Kindern“,

Dr. Manuela Baumgartner, Leiterin des Projekts „Glück schenken“

Wien (OTS) Mit der Initiative „Regional Aktiv“ unterstützt die DONAU Projekte, die sich der Förderung von Kindern und Jugendlichen verschrieben haben. In Oberösterreich wurde „Glück schenken“ des Ordensklinikum Linz ausgewählt.

Vorstand Harald Riener und Landesdirektor Johann Haidinger übergaben den symbolischen Scheck gemeinsam mit „Regional Aktiv“ Beirat Franz Danninger an die Gründerin der Initiative, Dr. Manuela Baumgartner, Leiterin der Ambulanz für Entwicklungsneurologie und Neuropädiatrie am Ordensklinikum Linz Barmherzige Schwestern.

„Die DONAU ermöglicht mit ihrem sozialen Engagement eine wertvolle Zeit für viele Familien, die im Alltag sehr oft durch die Pflege und Betreuung ihrer Kindern belastet sind“, erläutert DONAU Vorstandsdirektor und Initiator von „Regional Aktiv“, Harald Riener. „Mit ‚Regional Aktiv‘ leben wir die soziale Verantwortung direkt in den Regionen. Ich freue mich besonders, dass unser Beirat dieses hervorragende Projekt ausgewählt hat.“

„Die Unterstützung der DONAU Versicherung ist für uns sehr wertvoll. Sie ermöglicht die intensive Betreuung der Familien mit entwicklungsbeeinträchtigten Kindern“, sagt Dr. Manuela Baumgartner, Leiterin des Projekts „Glück schenken“. „Unsere Erfahrung zeigt, dass unser Angebot eine enorm wertvolle Entlastung und Bereicherung für Eltern und Geschwister bedeutet.“

Über „Glück schenken“

„Glück schenken“ ermöglicht Familien mit entwicklungsbeeinträchtigten Kindern Intensivwochen in Lignano und Münster. Dabei rücken die Bedürfnisse der Eltern und Geschwister in den Vordergrund. Bereits seit dem Jahr 1995 bietet „Glück schenken“ diese Intensivwochen an. In entspannter Atmosphäre wird Zeit und Raum geschaffen, Fragen und Sorgen anzusprechen und gemeinsam aufzuarbeiten. Die Erfahrungen der ReferentInnen sowie der Familien selbst bringen neue entlastende Sichtweisen. Für Kinder mit Beeinträchtigung gibt es vielfältige Angebote. Jeder Familie stehen eine 40 Stunden Kinderbetreuung und umfassende Therapien zur Verfügung, unter anderem zur Stärkung des Selbstbewusstseins, der Vermittlung des Gefühls „ich bin nicht alleine“ und der Weiterentwicklung eigener Fertigkeiten. Auch Schwestern und Brüder sind meist durch die besondere Familiensituation herausgefordert. Sie müssen zurückstecken und können oft nicht mit der Beeinträchtigung ihrer Geschwister umgehen. Ganz bewusst werden sie daher in dieser Woche in den Vordergrund gerückt und in speziellen Geschwistergruppen gestärkt.

Weitere Informationen: glueck-schenken.at

Über „Regional Aktiv“

Die DONAU Versicherung hat verantwortungsbewusstes und nachhaltiges Wirtschaften in ihrem Leitbild festgelegt. Diese Nachhaltigkeit ist ihr sowohl bei Kundenbeziehungen als auch bei ihrem sozialen Engagement sehr wichtig und sie möchte ihre Werte mit den Initiativen, die sie unterstützt, teilen. Deshalb engagiert sich die DONAU im Rahmen des „Regional Aktiv“ Beirates für Projekte, die sich auf die Förderung von Kindern und Jugendlichen in jedem Bundesland fokussieren. Die Auswahl der Projekte erfolgt in regionalen Gremien, in die verdiente Persönlichkeiten aus dem jeweiligen Bundesland berufen werden. In Oberösterreich startete die DONAU die Zusammenarbeit im Herbst 2017.

Rückfragen & Kontakt:

Donau Versicherung AG Vienna Insurance Group
Alexander Jedlicka
+43 50 330 73014
a.jedlicka@donauversicherung.at

Gabriele H. Schüttbacher
+43 50 330 72039
g.schuettbacher@donauversicherung.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.