Wien (OTS/RK) Ein abwechslungsreiches Programm mit Marschmusik, Operettenliedern und Stücken aus der Blasmusik-Literatur wird das „Blasorchester Wienstrom“ am Samstag, 24. März, bei einem Konzert-Nachmittag im gemütlichen „Kultur-Stadl Eßling“ (22., Eßlinger Hauptstraße 96) vortragen. Die Veranstaltung beginnt um 16.30 Uhr. Neben dem trefflichen Blasmusik-Ensemble wirken die beliebten Sänger Lizzy Koroschitz und Michael Wagner mit. Alfred Scheidl ist musikalischer Leiter der Formation und als Moderator führt Helmuth Schmitzer die Zuhörerschaft durch das „Frühlingskonzert“.

Organisator des beschwingten Blasmusik-Konzerts ist der Verein „Kulturfleckerl Eßling“. Der Eintritt ist gratis. Reservierung von Zählkarten: Telefon 774 80 72. Karten-Anforderungen via E-Mail:
reservierung@kulturfleckerl.at.

Die Wienstrom-Bläser sind weithin geschätzte Musikanten, die sich der Pflege der Wiener Musiktradition verschrieben haben und bei Auftritten aller Art sogleich das Publikum auf ihrer Seite wissen. „Das Orchester hat viele Fans!“, betont die auf ehrenamtlicher Basis werkende „Kulturfleckerl Eßling“-Obfrau Angela Hannappi. Informationen über verschiedenste kulturelle Angebote in Eßling erhalten Interessierte unter der Rufnummer 0699/180 646 40. Kontaktaufnahme mit der Vereinsleitung per E-Mail:
kultur@kulturfleckerl.at.

Allgemeine Informationen:
Verein „Kulturfleckerl Eßling“:
www.kulturfleckerl.at
Veranstaltungen in der Donaustadt:
www.wien.gv.at/bezirke/donaustadt/

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.