Wien (OTS) Am 24. Juli 2017 begibt sich der „ORF III Themenmontag“ auf einen Streifzug durch die faszinierende Natur Afrikas. Der Hauptabend in ORF III Kultur und Information startet mit der Dokumentation „Sansibar: Archipel der weißen Segel“ (20.15 Uhr) von Regisseur Peter Weinert. Die zweite Dokumentation des Abends führt ins „Reich der Königselefanten“, genauer gesagt in „Das Tembe Wildreservat in Südafrika“ (21.05 Uhr). „Sambesi – Der donnernde Fluss“ (22.05 Uhr) beschließt den Abend.

Der „ORF III Themenmontag“ am 24. Juli:

„Sansibar: Archipel der weißen Segel“ (20.15 Uhr)

Beim Namen Sansibar klingt bis heute die Sehnsucht nach Freiheit und Abenteuer mit. Die Inseln des Sansibar-Archipels, mittlerweile zu Tansania gehörend, waren seit dem Altertum ein Ort der Verheißung und des Mythos. Und noch immer sind sie für viele der Inbegriff arabisch-afrikanischer Exotik. Doch zwischen dem sehnsuchtsvollen europäischen Mythos und der Lebensrealität klafft eine große Lücke.

„Im Reich der Königselefanten – Das Tembe Wildreservat in Südafrika (21.05 Uhr)

Der 300 Quadratkilometer große „Tembe Elephant Park“ an der Grenze zwischen Südafrika und Mosambik gilt als einer der wenigen sicheren Rückzugsorte für die sogenannten „Great Tuskers“ – Elefantenbullen mit gewaltigen Stoßzähnen. Aber nicht nur Elefanten sind im Schutzgebiet angesiedelt – auch Nashörner, Löwen, Leoparden und Büffel leben im Park. Die Dokumentation von Werner Zips und Manuela Zips-Mairitsch zeigt die Tiere aus nächster Nähe und wirft einen Blick auf die Naturschönheiten. Außerdem beleuchtet sie den gesellschaftspolitischen Aspekt der Selbstverwaltung lokaler Gemeinschaften.

„Sambesi – Der donnernde Fluss“ (22.05 Uhr)

Der Sambesi ist einer der größten Flüsse der Erde, dennoch sind weite Teile seiner Fließstrecke so gut wie unbekannt. Die Dokumentation von Michael Schlamberger ist das bisher umfassendste Porträt dieses mächtigen Stroms, der sechs afrikanische Staaten durchfließt und sich unzählige Male vom sanften Rinnsal in ein gigantisches Überschwemmungsgebiet verwandelt.

Die ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) stellt alle ORF-III-Sendungen, für die entsprechende Lizenzrechte vorhanden sind, als Live-Stream und als Video-on-Demand bereit.

Das gesamte TV-Angebot des ORF – ORF eins, ORF 2, ORF III, ORF SPORT + sowie 3sat – ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.