Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

Unternehmen

Wien – Am 30. Mai 2018 hat die Frauenthal-Gruppe einen Vertrag über den Verkauf ihrer Aktivitäten im Bereich U-Bolts unterschrieben. Der Kaufvertrag umfasst den Standort von Frauenthal Automotive Torun in Polen. Dieser Bereich erzielte im vergangenen Geschäftsjahr 2017 einen Umsatz von rund 13 MEUR und beschäftigt aktuell 200 Mitarbeiter. Käuferin ist die amerikanische Hendrickson-Gruppe, ein weltweit führender Player im Bereich von Chassis-Komponenten für schwere Nutzfahrzeuge. Der Produktbereich U-Bolts findet in der Hendrickson-Gruppe, die im Jahr 2014 auch den ehemaligen Produktbereich Blattfedern und Stabilisatoren erworben hat, Rahmenbedingungen mit passendem Entwicklungspotential vor.

Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Das Closing der Transaktion wird zeitnah erwartet. Der Verkauf entspricht der Strategie der Frauenthal Gruppe, die Haltedauer ihrer Beteiligungen zu optimieren.

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: Frauenthal Holding AG
Rooseveltplatz 10
A-1090 Wien
Telefon: +43 1 505 42 06 -35
FAX: +43 1 505 42 06 -33
Email: e.hochrieser@frauenthal.at
WWW: www.frauenthal.at
ISIN: AT0000762406, AT0000492749
Indizes:
Börsen: Wien
Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Frauenthal Holding AG
Mag. Erika Hochrieser
E-Mail: e.hochrieser@frauenthal.at

Rooseveltplatz 10
A-1090 Wien
Tel + 43(1) 505 42 06
Fax + 43(1) 505 42 06-33
www.frauenthal.at

[ad_2]

Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.