Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

kein Stichwort

Wien – Die Mayr-Melnhof Gruppe („MM“) gibt den Abschluss des Verkaufs seiner Frischfaserkartonwerke in Eerbeek, Niederlande, und Baiersbronn, Deutschland, an eine Tochtergesellschaft von Fonds, die von Oaktree Capital Management, L.P. gemanaged werden, bekannt. Der Verkauf steht im Einklang mit der Strategie von MM, sich auf neue Akquisitionen und Wachstumsinvestitionen zu konzentrieren.

Die Werke Eerbeek und Baiersbronn haben zusammen eine Jahreskapazität von rund 245.000 t Frischfaserkarton (FBB), der auf zwei Kartonmaschinen produziert wird, und beschäftigen rund 400 Mitarbeiter. In 2020 wurden Umsatzerlöse in Höhe von 195 Mio. EUR erzielt.

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: Mayr-Melnhof Karton AG
Brahmsplatz 6
A-1040 Wien
Telefon: +43 1 50 136
FAX:
Email: investor.relations@mm-karton.at
WWW: www.mayr-melnhof.com
ISIN: AT0000938204
Indizes: ATX, ATX PRIME
Börsen: Wien
Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Rückfragen richten Sie bitte an:
Mag. Stephan Sweerts-Sporck
Investor Relations
Mayr-Melnhof Karton AG
Brahmsplatz 6, A-1040 Wien
Tel.: (+43/1) 50136 – 91180
e-mail: investor.relations@mm-karton.com

[ad_2]

Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.