Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

Kapitalmaßnahmen

Linz – Oberbank platziert erfolgreich Covered-Bond-Emission

  • Volumen EUR 300 Mio
  • Kupon 1,375% fix, Laufzeit 15 Jahre
  • AAA von Standard & Poors

Linz, am 6.6.2018
Die Oberbank hat die Emission einer fundierten Bankschuldverschreibung unter ihrem hypothekarischen Deckungsstock erfolgreich abgeschlossen. Die Schuldverschreibung wurde bei institutionellen Investoren vornehmlich in Deutschland und Österreich platziert. Trotz des herausfordernden Umfeldes, unter anderem auch wegen der politischen Unsicherheit in Italien, wurde die Anleihe sehr gut gezeichnet und die Nachfrage belief sich auf mehr als 400 Mio. Euro.

Die aufgenommenen Mittel wird die Oberbank einsetzen, um ihr seit Jahren überdurchschnittlich starkes Kreditwachstum langfristig und stabil zu refinanzieren. Der Generaldirektor der Oberbank AG, Dr. Franz Gasselsberger, zeigte sich mit der Überzeichnung und dem Platzierungserfolg sehr zufrieden:
“Mit dieser Transaktion haben wir die Tür zum internationalen Kapitalmarkt geöffnet und wir werden in Zukunft bei Bedarf weitere Aktivitäten setzen.”

Die Oberbank wurde bei dieser Emission von der DZ Bank AG, von der UNICREDIT Bank und der Erste Group Bank AG begleitet.

Disclaimer: Diese Pressemitteilung dient lediglich der Information der Medien über eine abgeschlossene Transaktion.

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: Oberbank AG
Untere Donaulände 28
A-4020 Linz
Telefon: +43(0)732/78 02-0
FAX: +43(0)732/78 58 10
Email: sek@oberbank.at
WWW: www.oberbank.at
ISIN: AT0000625108, AT0000625132
Indizes: WBI
Börsen: Wien
Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Oberbank AG
Mag. Stefan Haasbauer
0043 / 732 / 7802 – 37429
stefan.haasbauer@oberbank.at

[ad_2]

Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.