Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

Fusion/Übernahme/Beteiligung

Graz – Entsprechend der am 27.04.2021 gefassten Beschlüsse der jeweiligen Gremien der Landes-Hypothekenbank Steiermark Aktiengesellschaft und der Raiffeisen-Landesbank Steiermark AG wurde am 28.08.2021 die Verschmelzung der Landes-Hypothekenbank Steiermark Aktiengesellschaft als übertragende Gesellschaft auf die Raiffeisen-Landesbank Steiermark AG als übernehmende Gesellschaft (und deren vorherige Alleineigentümerin) nach entsprechender Bewilligung durch die zuständige Aufsichtsbehörde in das Firmenbuch eingetragen. Aufgrund dieser Eintragung in das Firmenbuch ist die Verschmelzung nunmehr rechtlich wirksam. Es sind daher sämtliche Rechte und Pflichten (so insbesondere sämtliche Vertragsverhältnisse) der Landes-Hypothekenbank Steiermark Aktiengesellschaft im Wege der Gesamtrechtsnachfolge auf die Raiffeisen-Landesbank Steiermark AG übergegangen. Die Landes-Hypothekenbank Steiermark Aktiengesellschaft ist mit diesem Zeitpunkt erloschen.

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: Raiffeisen-Landesbank Steiermark AG
Kaiserfeldgasse 5-7
A-8010 Graz
Telefon: +43(0)316-8036-0
FAX: +43(0)316-8036-2437
Email: info@rlb-stmk.raiffeisen.at
WWW:
ISIN: –
Indizes:
Börsen: Wien
Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Für nähere Informationen steht Ihnen Johannes Derler, Unternehmenssprecher der
Raiffeisen-Landesbank Steiermark AG unter johannes.derler@rlbstmk.at, Tel.: 0316
4002-2002 zur Verfügung.

[ad_2]

Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.