Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

Ausschüttungen/Dividendenbeschlüsse

St Helier Jersey / Channel Islands –
Veröffentlichung des Scrip-Dividenden Circular Q1 2021

Jersey, 10. März 2021. Atrium European Real Estate Limited (VSE/Euronext: ATRS), (“Atrium” oder die “Gesellschaft”), ein führender Eigentümer, Betreiber und Neuentwickler von Einkaufszentren und Einzelhandelsimmobilien in Zentraleuropa, gibt bekannt, dass ein Rundschreiben (Circular) mit Einzelheiten zum Wahlrecht der Aktionäre eine Scrip-Dividende als Dividendenausschüttung für das 1. Quartal 2021 zu erhalten, auf der Website der Gesellschaft verfügbar ist. Sofern ein Aktionär die Gesellschaft nicht darüber informiert, dass er sich für den Erhalt der Scrip-Dividende entscheidet, wird die Dividende für das 1. Quartal 2021 in bar ausgeschüttet. Der relevante Zeitplan für die Dividendenausschüttung für das 1. Quartal 2021 ist nachstehend angeführt.

_____________________________________________________________________________
|Q1 Dividende |
|_____________________________________________________________________________|
|Ereignis | Uhrzeit und/oder Datum|
|_____________________________________|_______________________________________|
|Q1 Ex-Dividenden-Tag | 11. März 2021|
|_____________________________________|_______________________________________|
|Q1 Dividenden Record Tag | 12. März 2021|
|_____________________________________|_______________________________________|
|Beginn der Wahlmöglichkeit Q1 | 09.00 Uhr (CET) am 15. März 2021|
|Dividende | |
|_____________________________________|_______________________________________|
|Ende der Wahlmöglichkeit Q1 Dividende| 16.00 Uhr (CET) am 26. März 2021|
|_____________________________________|_______________________________________|
|Q1 Dividenden-Zahltag | 31. März 2021|
|_____________________________________|_______________________________________|

Die Scrip-Dividende wird den Aktionären, vorbehaltlich der Erneuerung der Ermächtigung zur Ausgabe von Aktien als Scrip-Dividende in der nächsten ordentlichen Hauptversammlung der Gesellschaft, angeboten.

Weder die Gesellschaft noch Van Lanschot Kempen Wealth Management N.V. haften für Schäden, die sich daraus ergeben, dass Van Lanschot Kempen Wealth Management N.V. keine oder eine fehlerhafte Ausübungsmitteilung vor dem Ende der Wahlmöglichkeit erhalten hat. Für weitere Informationen wird auf das oben genannte Rundschreiben verwiesen.
Umtauschverhältnis der Scrip-Dividende
Die Anzahl der neuen Aktien, die den Aktionären zugeteilt werden, die sich für den Erhalt der Scrip-Dividende entscheiden, beträgt eine neue Aktie für je 39,7932 Aktien, die durch den ausübenden Aktionär gehalten werden. Der für das Umtauschverhältnis für die Scrip-Dividende relevante Referenzwert wurde auf Basis des volumengewichteten Durchschnittskurses der Atrium Aktien an der Euronext Amsterdam und der Wiener Börse während des Referenzzeitraums vom 3. März 2021 bis zum 9. März 2021, abzüglich der Dividende von 6,75EUR-Cent und eines von den Direktoren festgelegten 2%-igen Abschlags, berechnet und beträgt EUR 2,6860.

Es werden keine Bruchteile an neuen Aktien zugeteilt. Jedes Anrecht, das dazu führt, dass ein Bruchteil an einer neuen Aktie zugeteilt werden müsste, wird auf die nächste ganzzahlige Zahl abgerundet, wobei der sich durch die Abrundung ergebende Restbetrag an den Aktionär in bar geleistet wird.
Für weiter Informationen:
FTI Consulting Inc.: +44 (0)20 3727 1000
Richard Sunderland/Claire Turvey/Andrew Davis: atrium@fticonsulting.com [atrium@fticonsulting.com]

Über Atrium European Real Estate
Atrium ist ein führender Eigentümer, Verwalter und Entwickler von Einkaufszentren und Einzelhandelsimmobilien in Zentraleuropa. Atrium spezialisiert sich auf lokal dominante Einkaufszentren für Lebensmittel, Mode und Unterhaltung in den besten städtischen Lagen. Atrium besitzt 26 Immobilien mit einer Bruttomietfläche von über 809.000 m² und einem Gesamtmarktwert von rund EUR 2,5 Milliarden. Diese Immobilien befinden sich in Polen, der Tschechischen Republik, der Slowakei und Russland und werden alle, mit Ausnahme von einer, von Atriums internen Team von Fachleuten für Einzelhandelsimmobilien verwaltet.

Im Januar 2020 kündigte Atrium eine neue Strategie zur Diversifizierung des Portfolios durch Investitionen in und die Verwaltung von Wohnimmobilien, mit einem Schwerpunkt auf Warschau, an.

Die Gesellschaft ist als geschlossene Investmentgesellschaft errichtet, eingetragen in und mit Sitz auf Jersey, und wird als zertifizierter, in Jersey zugelassener Fonds durch die Finanzmarktbehörde Jersey beaufsichtigt, und ist sowohl zum Handel an der Wiener Börse als auch Euronext Amsterdam Stock Exchange zugelassen. Bei Unsicherheiten hinsichtlich des Geltungsbereichs der regulatorischen Anforderungen aufgrund der vorstehenden Beaufsichtigung oder Zulassung sollte angemessene fachliche Beratung in Anspruch genommen werden. Alle Investitionen unterliegen einem Risiko. Eine vergangene Wertentwicklung ist keine Garantie für zukünftige Erträge. Der Wert der Investitionen kann schwanken. In der Vergangenheit erzielte Resultate sind keine Garantie für zukünftige Resultate.

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: Atrium European Real Estate Limited
Seaton Place 11-15
UK-JE4 0QH St Helier Jersey / Channel Islands
Telefon: +44 (0)20 7831 3113
FAX:
Email: richard.sunderland@fticonsulting.com
WWW: http://www.aere.com
ISIN: JE00B3DCF752
Indizes:
Börsen: Wien, Luxembourg Stock Exchange
Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

For further information:
FTI Consulting Inc.:
+44 (0)20 3727 1000
Richard Sunderland
Claire Turvey
Richard.sunderland@fticonsulting.com

[ad_2]

Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.