Stimmrechtsmitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

Veröffentlichung gemäß § 93 BörseG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

Angaben zum Mitteilungspflichtigen:
———————————–
Name: UniCredit S.p.A.
Sitz: Mailand
Staat: Italien

Gemäß § 93 Abs. 2 BörseG gibt die Oberbank AG bekannt, dass ihr die UniCredit S.p.A. am 5.12.2016 gemäß § 91 BörseG Folgendes mitgeteilt hat:

Als Folge der Nichtteilnahme an der per 03.12.2016 im Firmenbuch eingetragenen Kapitalerhöhung der Oberbank AG haben sich die prozentuellen Stimmrechtsanteile der UniCredit S.p.A. für die indirekt gehaltenen Stammaktien verändert (von 30,15 % auf 27,29 %) und unterschreiten die indirekt gehaltene Stimmrechtsanteile der UniCredit S.p.A. nunmehr den Anteil von 30% gemäß § 91 (1) BörseG.

Ebenso unterschreiten die direkt und indirekt gehaltenen Stimmrechtsanteile der UniCredit Bank Austria AG nunmehr den Anteil von 30% gemäß § 91 (1) BörseG.

Ende der Mitteilung euro adhoc

——————————————————————————–

Emittent: Oberbank AG
Untere Donaulände 28
A-4020 Linz
Telefon: +43(0)732/78 02-0
FAX: +43(0)732/78 58 10
Email: sek@oberbank.at
WWW: www.oberbank.at
Branche: Banken
ISIN: AT0000625108, AT0000625132
Indizes: WBI
Börsen: Geregelter Freiverkehr: Wien
Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Oberbank AG
Mag. Gerald Straka
0043 / 732 / 7802 – 37221
gerald.straka@oberbank.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.