Am 5. Dezember um 22.30 Uhr in ORF 2

Wien (OTS) Dieter Bornemann präsentiert das ORF-Wirtschaftsmagazin „Eco“ am Donnerstag, dem 5. Dezember 2019, um 22.30 Uhr in ORF 2 mit folgenden Beiträgen:

Rasanter Wandel: Was die 2010er Jahre wirtschaftlich verändert haben

Es sind die letzten Weihnachten der 2010er Jahre. Das Straßenbild hat sich in den vergangenen zehn Jahren kaum geändert, die wirtschaftlichen und digitalen Veränderungen aber sind enorm. Technikforscher/innen sprechen von den Zehnerjahren längst als einem „mobilen Jahrzehnt“. Die Machtverhältnisse auf den Weltmärkten haben sich zu Gunsten der Digitalkonzerne verändert. Handelsbarrieren, Zölle und Klimaschutz werden immer mehr zum Thema. Bericht: Werner Jambor, Hans Wu.

Hoffnungsland Indien: Asiens ewiger Zweiter will endlich aufholen

In rund acht Jahren wird Indien China als bevölkerungsreichstes Land der Welt überholen. Aber bei der Wirtschaftskraft hinkt Indien seinem chinesischen Rivalen hinterher. Indiens ehrgeiziger Premierminister Narendra Modi wurde mit dem Versprechen, die Wirtschaft nachhaltig zu stärken, heuer wiedergewählt. Die Hindernisse für Unternehmen und Investoren bleiben dennoch hoch. Bericht: Claudia Lind.

Gin-Boom: Der Marketing-Hype rund um die Wacholder-Spirituose

Die Gin-Verkäufe haben sich in nur zehn Jahren fast verdreifacht. Eine professionell ausgeklügelte Marketing-Maschinerie beschert der jahrhundertealten Wacholder-Spirituose ein Comeback. Szene-Kenner/innen befürchten allerdings, dass mit dem vielfältigen Angebot von Gin und Tonics sowie deren schillernden Markenpräsenz die Qualitätsstandards sinken könnten. „Eco“ gibt tiefe Einblicke in hochprozentige Geschäfte. Bericht: Emanuel Liedl.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

[ad_2]

Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.