Peter Hanke: Viele Dienstleistungen erstmals zentral zugänglich

Wien (OTS) Wer in Wien lebt, lebt mit den Unternehmen der Wiener Stadtwerke-Gruppe. Energieversorgung, Öffis, Bestattungsleistungen und vieles mehr kommen aus einer Hand. Jetzt gibt es dafür auch einen einheitlichen Online-Zugang – logwien. „Das ist der digitale Schlüssel zur Wiener Stadtwerke-Gruppe, hier werden die Leistungen der verschiedenen Unternehmen erstmals zentral zugänglich. Das macht das Leben für die Kundinnen und Kunden einfacher“, freut sich der Stadtrat für Finanzen und Wirtschaft, Peter Hanke. Den Auftakt für den gemeinsamen Login machen die Wiener Lokalbahnen gemeinsam mit Wien Energie, den Friedhöfen Wien und Bestattung Wien. Der Service ist mit 15. Juni verfügbar, zehntausende Kundinnen und Kunden wurden bereits persönlich informiert.

Einen Fahrschein für die Badner Bahn kaufen, den Überblick über den Energievertrag behalten oder auch die Planung einer würdevollen Bestattung – das alles ist ab sofort mittels logwien-Konto möglich. „Wir wollen unseren Servicecharakter ausbauen, mehr Übersicht schaffen und den Zugang zu unseren Leistungen vereinfachen“, so Generaldirektor-Stv. Peter Weinelt. „Nach und nach werden weitere Konzernunternehmen und andere regionale Partnerunternehmen der Wiener Stadtwerke integriert werden, insbesondere der Zugang zu den Online-Diensten der Wiener Linien“, ergänzt Generaldirektor Martin Krajcsir.

Mit logwien kommt man schneller und sicher ans Ziel und an notwendige Informationen. Denn mit nur einem Passwort lassen sich alle Services der Wiener Stadtwerke-Gruppe bequemer nutzen. Ob Fahrschein, Stromablesung, Servicetermin oder Beratung: bei logwien reicht ein einziger Login. Besonders praktisch ist das beim Umzug an eine neue Adresse.

Je mehr Services an Bord sind, desto wichtiger wird logwien als wichtiger Baustein der Digitalisierungsoffensive des Konzerns. Egal ob Öffi-Tickets, Parken, Konzert-Tickets oder die Jahreskarte im Freibad – die Palette der Anwendungen kann aktuell noch gar nicht abgeschätzt werden, und das weit über die Grenzen der Stadt hinaus.

Bilder und Videos zu logwien finden Sie unter: https://terabox.wienit.at/index.php/s/JH9DDtgA4LBGmGt
(C) Wiener Stadtwerke

Alle Infos unter: www.log.wien

Rückfragen & Kontakt:

Thomas Geiblinger, Konzernpressesprecher Wiener Stadtwerke
Thomas-Klestil-Platz 13, 1030 Wien
T +43 (0)1 531 23-73953, M +43 (0)664 8848 10 20
thomas.geiblinger@wienerstadtwerke.at

[ad_2]

Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.