ORF-Awards: ORF-„Top Spot“, ORF-Werbehahn und ORF-Onward verliehen

Wien (OTS) Eigen- und koproduzierte Film- und Serienhits, neue Hochglanzdokus, Magazine und Comedy, Informationsschwerpunkte, die größten Sportevents und besten Hochkulturereignisse sowie die Top-Blockbuster und -Serien warten im nächsten Programmjahr auf die ORF-Zuseherinnen und -Zuseher. Davon überzeugten sich gestern (14. September 2017) im Wiener ORF-Zentrum bei der ORF-Programmpräsentation 2018, bei der ORF-Generaldirektor Dr. Alexander Wrabetz, der Kaufmännische Direktor des ORF, Dr. Andreas Nadler, Programmdirektorin Mag. Kathrin Zechner sowie Oliver Böhm, CEO der ORF-Enterprise, Einblicke ins 2018er-Programm gaben, mehr als 1.400 Gäste – darunter die Spitzen der österreichischen Werbewirtschaft und der Medienbranche sowie zahlreiche Prominente. Im Rahmen der ORF-Programmpräsentation wurden auch die drei Werbepreise des ORF – ORF-„Top Spot“, ORF-Werbehahn und ORF-Onward – verliehen – moderiert von den ORF-Stars Mirjam Weichselbraun und Andi Knoll.

ORF-Radiodirektorin Monika Eigensperger und ORF-Technikdirektor Ing. Michael Götzhaber ließen sich die ORF-Programmpräsentation ebenso nicht entgehen wie der Mediensprecher der SPÖ, Nationalratsabgeordneter Dr. Josef Cap, ÖVP-Wien-Chef und ÖVP-Mediensprecher Gernot Blümel und das Fußball-Damen-Nationalteam, dessen WM-Qualifikationsspiele der ORF live übertragen wird. Anwesend waren weiters Repräsentanten der ORF-Gremien, allen voran der Vorsitzende des Stiftungsrats, Vst.-Dir. Prof. Mag. Dietmar Hoscher, und die Vorsitzende des Publikumsrats, Dr. Ilse Brandner-Radinger.

Der Vorsitzende des ORF-Stiftungsrats Vst.-Dir. Prof. Mag. Dietmar Hoscher: „Mit den ORF-Awards und der ORF-Programmpräsentation stellen zwei der kreativsten Branchen des Landes erneut ihre Glanzleistungen in den Mittelpunkt. Die Werbepreise prämieren die besten Spots des vergangenen Jahres und unterstreichen damit einmal mehr den Ideenreichtum der heimischen Werber. Mit der Präsentation des TV-Programms 2018 zeigt der ORF die Highlights der kommenden Fernsehsaison und stellt erneut unter Beweis, dass er das vielfältigste Vollprogramm für alle Österreicherinnen und Österreicher bietet – von Information über Kultur bis zu Sport und Unterhaltung.“

Die ORF-Awards und Präsentation der Programmhighlights feierten auch die Spitzen der heimischen Kreativ- und Kommunikationswirtschaft sowie zahlreiche Auftraggeber. Im ORF-Zentrum wurden u. a. Peter Altrichter (The Swatch Group), Claudia Anders (media.at), Christine Antlanger-Winter (Mindshare), Nicole Artner (UM PanMedia), Hans Arsenovic (Sun Company), Raffaele Arturo (Donnerwetterblitz), Peter Auer (Accenture), Maria Bauernfried (Kelly), Vily Bergen (Drehbuchautorin), Stephanos Berger (CIDCOM), Wolfgang Bergmann (Österreichische Galerie Belvedere), Maurizio Berlini (Goldbach Media Austria), Sascha Berndl (INFOSCREEN Austria), Stella Biehal (WIEN NORD), Eduard Boehler (WIEN NORD), Martin Böhm (MG-Sound), Christoph Bösenkopf (Wirz Werbeagentur), Thomas Bokesz (IPG Mediabrands), Gerhard Bradler (HERVIS), Christian Brandt-Di Maio (Gewista), Andreas Cieslar (Casinos Austria), Jürgen Colombini (Unique), Klaus Darbo (A. Darbo AG), Robert Dassel (AANDRS), Mariusz Jan Demner (Demner, Merlicek & Bergmann), Sabine Didio (The Swatch Group), Peter Dirnberger (Dirnberger de Felice Grüber), Martin Distl (REWE Group), Tanja Falter (Julius Meinl Austria), Joachim Feher (RMS Austria), Sonja Felber (kika), Jörg Fessler (Fessler Werbeagentur), Harald Fleischer (ÖAMTC), Gerhard Fritsch (Spar Öst. Warenhandels AG), Michaela Fuchs (Berglandmilch), Doris Fuhrmann (Doris Fuhrmann Management), Georg Gartlgruber (GroupM), Christoph Gaunersdorfer (Hello Werbeagentur), Lilli Gerlich (Hutchison Drei Austria), Paul Gessl (NÖ Kulturwirtschaft), Ulrike Glatt (Henkel CEE), Nicole Glöckl (AIDA Cruises), Sandra Gradwohl (Ottakringer), Markus Gremmel (BAWAG PSK), Andrea Groh (Gewista), Silvia Grünberger (Rosam Grünberger Change Communications), Christian Gstöttner (OBSCURA), Judith Haberlehner (NOKIA), Katharina Hacker (checkrobin), Daniela Hahn (Media1), Tina Haider (Forstinger), Stefan Häckel (VIRTUE Austria), Markus Hartl (The Media Consultants), Sascha Hausner (MEC Agentur für Mediaplanung), Thomas Hensellek (Iglo Austria), Phil Hewson (PartlHewson), Martin Himmelbauer (Casinos Austria), Georg Hoanzl (Hoanzl Agentur), Edmund Hochleitner (WIEN NORD), Claudia Höbarth (Verbund), Alexander Hofmann (Young & Rubicam), Erik Hofstädter (NÖM AG), Martina Hörmer (JA! NATÜRLICH), Konstantin Jakabb (VIRTUE Austria), Bernd Jungmair (Cosmix Studios), Sebastian Kainz (Ogilvy & Mather), Michael Katzlberger (TUNNEL23), Silvia Kelemen (Lyoness), Stefan Kirchebner (Garde), Dieter Klein (PPM Filmproductions), Alexander Knechtsberger (DocLX Holding), Ralf Kober (Springer & Jacoby), Rudi Kobza (Kobza Media), Maja Kölich (Erste Bank), Alexander König (J. Walter Thompson Vienna), Ingeborg König (Warner Bros), Josef Koinig (Jung von Matt/Donau), Bernhard Koler (Metro), Doris Kronberger-Ostler (Havas Media), Christian Krpoun (currycom), Joachim Krügel (Media1), Alexander Kunz (Vizeum), Answer Lang (Wiener Linien), Robert Lechner (OMV), Bettina Liposchek (MARESI Austria), Helmut Löschenberger (Österreichische Sportwetten), Andreas Martin (trigomedia), Gerhard Martinek (Zum goldenen Hirschen), Winnie Matzenauer (Verbund), Markus Mazuran (WIEN NORD), Philipp Mertl (Tierkönig), Magdalena Moll (OMV), Lisa-Maria Moosbrugger (Coca-Cola), Friederike Müller-Wernhart (Mindshare), Philipp Newald (Österreichische Sportwetten), John Oakley (media.at), Michael Opriesnig (Österreichisches Rotes Kreuz), Sabrina Pappel (Campari Austria), Nikolaus Pelinka (Kobza Media), Christoph Peschek (SK Rapid Wien), David Petermann (Wundermann PXP), Sven Pusswald (ÖBB), Ali Rahimi (Rahimi & Rahimi), Doris Rattasich (Toyota Frey), Christian Rausch (Hutchison Drei Austria), Bernhard Redl (MEDIAPLUS), Rainer Reichl (Reichl und Partner Werbeagentur), Carina Resch (JA! NATÜRLICH), Erich Riegler (BIPA), Herbert Rohrmair-Lewis (Zum goldenen Hirschen), Jennifer Rose (Jones), Christian Rupp (Mobilitätsagentur Wien), Irene Sagmeister (TBWA Wien), Thomas Saliger (XXXLutz), Ossi Schellmann (summerstage), Michael Schmid (Österreichischer Fußball Bund), Andrea Schmitz-Dohnal (UniCredit Bank Austria), Sigird Seebacher (Austrian Anadi Bank), Karin Seywald-Czihak (ÖBB), Beatrix Skias (Kobza Integra), Tanja Sourek (A1 Telekom Austria), Claudia Sporer-Goshtai (A1 Telekom Austria), Mario Stadler (Erste Bank), Andreas Stieber (Brau Union), Peter Szigeti (Sektkellerei Gebrüder Szigeti), Jakob Taferner (Coca-Cola), Guenter Thumser (Henkel), Didi Tunkel (Splashline), Roland Vidmar (echonet), Oliver Voigt (Österreich), Andreas Vretscha (Mediacom), Thomas Waldner (Donauinselfest), Andreas Weiss (Dentsu Aegis), Karl Welles (IPG Mediabrands), Walter Wendt (Toyota Frey), Georg Wernicke (SanLucar), Michaela Wernicke (MARESI), Marcus Wild (IDEAL Live Marketing), Markus Wildeis (Fiat Group Automobiles Austria), Hans Wimmer (INTERSPAR), Anna Winter (Hornbach), Gerald Wittenberger (Initiative Media), Wolfgang Wurm (Dyson Austria), Martin Zauder (easystaff), Gabriele Zelloth (Forstinger), Florian Zelmanovics (MAXUS Media Communications), Alexander Zelmanovics (Zum goldenen Hirschen) und Walter Zinggl (IP Austria) gesichtet.

Weiters waren zahlreiche Prominente aus Kunst, Kultur, Medien und Wirtschaft sowie ORF-Stars bei der Programmpräsentation anwesend:
VÖZ-GF Mag. Gerald Grünberger, die Vorsitzenden-Stellvertreterin der KommAustria, Dr. Susanne Lackner, der Vorsitzende der APA-Geschäftsführung Dr. Clemens Pig, RTR-Geschäftsführer Mag. Oliver Stribl, Mag. Roland Teichmann (Direktor Österreichisches Filminstitut) sowie die Produzenten Heinrich Ambrosch, Oliver Auspitz, Norbert Blecha, Mucky Degn, KR Burkhard Ernst, Florian Gebhardt, Nils, Niki und Rudolf Klingohr, Dr. Heinrich Mayer-Moroni, Jan Mojto, Kurt J. Mrwicka, Markus Pauser, Dieter Pochlatko, Gerald Podgornig, Wolfgang Rest und Kurt Stocker. Die aus ORF-Produktionen bekannten Schauspieler und Schauspielerinnen Wolf Bachofner, Konstanze Breitebner, Hilde Dalik, Serge Falck, Philipp Hochmair, Claudia Kottal, Martin Leutgeb, Andreas Lust, David Miesmer, Thomas Mraz, Hary Prinz, Christopher Schärf, Jakob Seeböck und Raimund Wallisch sowie die Regisseure zahlreicher ORF-Erfolge Reinhold Bilgeri, Robert Dornhelm, Barbara Eder, Wolfgang Murnberger, Julian Pölsler, Georg Riha und Christopher Schier. Weiters die ORF-Moderatoren und Moderatorinnen: Kathi Bellowitsch, Dieter Bornemann, Hans Bürger, Lou Lorenz-Dittlbacher, Maggie Entenfellner, Peter Fässlacher, Birgit Fenderl, Martin Ferdiny, Christoph Feurstein, Stefan Gehrer, Riem Higazi, Gabi Hiller, Alexander Hofer, Kristina Inhof, Thomas Kamenar, Barbara Karlich, Andi Knoll, Robert Kratky, Tarek Leitner, Nadja Mader, Thomas May, Karl Ploberger, Eva Pölzl, Christine Reiler, Claudia Reiterer, Peter Resetarits, Vera Russwurm, Susanne Schnabl, Robert Stoppacher, Peter Teubenbacher, Marcus Wadsak, Robert Wiesner, Alina Zellhofer und Susi Zuschmann.

Weitere Vertreter des ORF-Managements, unter anderem: die ORF-Landesdirektoren Prof. Norbert Gollinger, Christoph Takacs, Markus Klement und Karin Bernhard, der stellvertretende ORF-Technikdirektor Thomas Prantner, der stellvertretende Kaufmännische Direktor Mag. Roland Weissmann, ORF-Enterprise-Geschäftsführerin Mag. Beatrice Cox-Riesenfelder, ORF-Kommunikationschef und OMC-Geschäftsführer Mag. Martin Biedermann, ORF-ON-Geschäftsführer Mag. Karl Pachner und ORS-Geschäftsführer Mag. Michael Wagenhofer.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

[ad_2]

Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.