Am 5. August um 20.15 Uhr in ORF eins

Wien (OTS) Es ist wohl eine der größten Sensationen im heimischen Sport – und sie ist erst gestern im Halbfinale gegen Dänemark im Elfmeterschießen zu Ende gegangen: Der dritte Platz für die Österreichische Frauenfußball-Nationalmannschaft bei der EM 2017 in den Niederlanden machte innerhalb von wenigen Tagen aus nur in Insiderkreisen bekannten Namen wie Zinsberger, Puntigam, Feiersinger oder Burger heimische Superstars, deren Spiele in ORF eins bis zu 1,3 Millionen Fußballfans verfolgten. Es war im wahrsten Wortsinn „Ein Sommertraum – die Erfolgsgeschichte des Österreichischen Frauenfußball-Teams“ gibt am Samstag, dem 5. August 2017, um 20.15 Uhr in ORF eins neue Einblicke hinter die Kulissen der wohl schon jetzt unangefochtenen „Frauschaft“ des Jahres. Michael Roscher und Gerhard Lackner zeigen dabei auch die unglaubliche Entwicklung des Teams von der an sich bereits sensationellen EM-Qualifikation über die Außenseiter-Rolle in der Gruppenphase bis hin zum EM-Durchmarsch, der letztlich unglücklich gestoppt wurde. Und der andererseits vielleicht der Beginn einer festen Größe im heimischen Sport ist.

Apropos Frauenfußball-EM: ORF SPORT + zeigt das große Finale Niederlande – Dänemark am Sonntag, dem 6. September, ab 15.30 Uhr live.

Das gesamte TV-Angebot des ORF – ORF eins, ORF 2, ORF III sowie ORF SPORT + und 3sat – ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.