Mit IV-GS Christoph Neumayer und IV-Chefökonom Christian Helmenstein

Wien (OTS) Sehr geehrte Frau Kollegin,
sehr geehrter Herr Kollege,

zwar war auch das 1. Quartal 2021 massiv von der COVID-19-Pandemie und ihren wirtschaftlichen Begleiterscheinungen geprägt. Die laufende Impfkampagne gibt dennoch, trotz Anlaufschwierigkeiten und Lieferverzögerungen bei den Impfstoffen, konkreten Anlass zur Hoffnung und Zuversicht. Inwiefern sich das in der Konjunkturentwicklung niederschlägt und wie die heimischen Industriebetriebe die aktuelle wirtschaftliche Situation einschätzen, darüber informieren die aktuellen Ergebnisse der IV-Konjunkturumfrage aus dem 1. Quartal 2021.

Dienstag, 20. April 2021, 10:00 Uhr

Ihre Gesprächspartner sind:
Christoph Neumayer, IV-Generalsekretär
Christian Helmenstein, IV-Chefökonom

Wir freuen uns, Sie oder eine Vertreterin bzw. einen Vertreter Ihrer Redaktion begrüßen zu dürfen.

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation findet das Pressegespräch ausschließlich online statt.

Den Link zur Einwahl in die Videokonferenz finden Sie hier:
https://bit.ly/3mSj9E1

Einwahldaten für Telefon:
Telefonnummer: +43 720 3800461
Meeting-Nummer: 163 867 4133
Meeting-Passwort für Telefoneinwahl: 26667477

Mit freundlichen Grüßen
Sandra Bijelic

Online-Pressegespräch Industriellenvereinigung (IV):
„IV-Konjunkturumfrage 1. Quartal 2021″

Mit Christoph Neumayer, Generalsekretär der Industriellenvereinigung
(IV), und IV-Chefökonom Christian Helmenstein

Datum: 20.4.2021, 10:00 – 11:00 Uhr

Ort:
Wien

Url: https://bit.ly/3mSj9E1

Rückfragen & Kontakt:

Industriellenvereinigung
Sandra Bijelic
Pressesprecherin
+43 (1) 711 35-2305
sandra.bijelic@iv.at
https://www.iv.at/medien



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.