Wien (OTS) Die größte Völkerverständigungs-Expedition Eurasiens mit dem Ziel, die verschiedenen Perspektiven aus Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und Diplomatie zu vernetzen und die Geschichte, Gegenwart und Zukunft des Kontinents zu verstehen, startet am 05. Juni 2019 im Rahmen einer Pressekonferenz des Expertenstabs. Thema werden sowohl aktuelle Entwicklungen entlang der Neuen Seidenstraße als auch die Frage, welchen Beitrag EUROPE GOES SILK ROAD für deren weiteres Verständis leisten kann, sein.

Pressekonferenz EUROPE GOES SILK ROAD

Podium:

Bruno Maçães (Senior Fellow at the Hudson Institute Washington, D.C., Senior Fellow at Renmin University in Beijing, ehemaliger portugiesischer Europaminister)

David Morris (Chair of United Nations Asia Pacific Business Forum, Vice President of United Nations ESCAP Asia Pacific Sustainable Business Network)

Sebastian Kummer (Vorstand Institut für Transportwirtschaft und Logistik, Wirtschaftsuniversität Wien)

Velina Tchakarova (Institutsleiterin AIES)

Sebastian Holler (Co-Founder EUROPE GOES SILK ROAD)

EUROPE GOES SILK ROAD ist eine private Initiative junger Europäer, die eine 33.000 km lange Expedition vom Herzen Europas über den Balkan und den Kaukasus, durch Zentralasien, bis nach Indien und China unternehmen.

Zur Pressekonferenz laden wir Vertreter und Vertreterinnen von Hörfunk, Fernsehen, Foto- und Internetredaktionen ein.

EINLASS für Medien: 09.30 Uhr

Sprachen: Deutsch und Englisch

Aus organisatorischen Gründen sind Anmeldungen unter +43 670 606 1230 oder krendl@europegoessilkroad.eu bis Dienstag, den 04. Juni 2019, um 14:00, erforderlich.

Datum: 05.06.2019, 10:00 Uhr

Ort: Diplomatische Akademie , EINLASS für Medien: 09.30 Uhr
Favoritenstraße 15a, 1040 Wien, Österreich

Rückfragen & Kontakt:

Rückfragen & Kontakt:

EUROPE GOES SILK ROAD
Florian Krendl
Tel.: +43 670 606 1230
krendl@europegoessilkroad.eu
https://www.europegoessilkroad.eu/



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.