Ehemaliger Premierminister der Ukraine Mykola Azarov nun völlig rehabilitiert: Sanktionenrecht der EU muss Menschenrechten entsprechen.

Wien (OTS) Am Dienstag, dem 29.12.2020, 10.00 Uhr, findet eine zoom-Pressekonferenz zu dem kürzlich ergangenen abschließenden Urteil des Europäischen Gerichts in der Causa Sanktionsliste, Mykola Azarov gegen den Rat der Europäischen Union, statt.

Teilnehmer der Pressekonferenz sind

  • Mykola Azarov, ehemaliger Premierminister der Ukraine (2010 – 2014),
  • Gabriel Lansky, Rechtsanwalt (Lansky, Ganzger & Partner),
  • Alexander Egger, Rechtsanwalt (Lansky, Ganzger und Partner).

Wir ersuchen um Voranmeldung zur Pressekonferenz via (formlosen) Mail an presse@lansky.at. Der zoom-Einwahllink wird anschließend am 28.12.2020 per Antwortmail versendet.

Rückfragen & Kontakt:

presse@lansky.at
lansky@lansky.at

[ad_2]

Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.