[ad_1]

Die Österreichische Ärztekammer und die Österreichische Plattform Patientensicherheit laden zu einer PK über aktuelle Entwicklungen in der Patienten- und Mitarbeitersicherheit ein.

Wien (OTS) Am 17.09.2021 ist wieder der von der WHO ausgerufenen Internationalen Tag der Patientensicherheit. Dieser Tag steht diesmal unter dem Motto „Licht an für Patientensicherheit: Setzen wir ein Zeichen“. Zu diesem Anlass beleuchten die Österreichische Ärztekammer und die Österreichische Plattform Patientensicherheit im Rahmen einer Pressekonferenz aktuelle Entwicklungen und geben einen Überblick über laufende Projekte und geplante Aktivitäten zu Patienten- und Mitarbeitersicherheit im österreichischen Gesundheitswesen.

PK: Licht an für Patientensicherheit: Setzen wir ein Zeichen!

Ihre Gesprächspartner:

Dr. Brigitte Ettl, ehemalige Ärztliche Direktorin Krankenhaus Hietzing, Präsidentin Österreichische Plattform Patientensicherheit

Dr. Katharina Reich, Sektionschefin Öffentliche Gesundheit, Chief Medical Officer Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz

Mag. Gabriele Jaksch, Präsidentin MTD-Austria

Mag.(FH) Egon Unterberger, MSc, Leiter Vorstandsressort Qualität, Prävention & Sicherheit Generaldirektion Wiener Gesundheitsverbund

a.o. Univ. Prof. Dr. Thomas Szekeres, Präsident Österreichische Ärztekammer

Bitte beachten Sie: Aufgrund der Sicherheitsvorkehrungen ist für die Teilnahme an der Pressekonferenz eine Akkreditierung unbedingt notwendig. Wir bitten um Anmeldung unter pressestelle@aerztekammer.at.

Bei der Teilnahme ist ein Nachweis der 3G-Regelung vorzuweisen.

Datum: 08.09.2021, 09:00 – 10:00 Uhr

Ort: APA Veranstaltungszentrum Laimgrubengasse 10, 1060 Wien
Wien, Österreich

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Ärztekammer Öffentlichkeitsarbeit
+43 1 514 06
pressestelle@aerztekammer.at
www.aerztekammer.at

[ad_2]

Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.