Neue Partnerschaft von Know-Center, SGS, TU Graz und Uni Graz für effiziente und unabhängige KI-Prüfverfahren und -Prüftechnologien

Graz (OTS) In der Steiermark entsteht eine neue strategische Partnerschaft österreichischer ExpertInnen für vertrauenswürdige und sichere KI-Anwendungen. Im Fokus stehen alle Bereiche, die für eine hohe Qualität von KI essentiell sind: Daten, Algorithmen, Cybersicherheit, Prozesse, Ethik und Recht. Entwickler und Nutzer von KI-Anwendungen sollen unterstützt werden, um technisch konforme, zuverlässige und unvoreingenommene KI-Systeme zu gewährleisten.

Gerne möchten wir Sie zu unserer Pressekonferenz am Mittwoch, 21. Juli 2021, 10:00 Uhr einladen und Ihnen die KI-Zertifizierungsinitiative vorstellen.

Die Gesprächspartner sind:

  • Barbara Eibinger-Miedl, Wirtschafts- und Forschungslandesrätin Steiermark
  • Harald Kainz, Rektor der TU Graz
  • Stefanie Lindstaedt, CEO Know-Center GmbH
  • Martin Schaffer, Global Head of Cybersecurity Services SGS
  • Stefan Thalmann, Leiter Business Analytics and Data Science Center Uni Graz

Ihre Fragen können Sie via Chat-Funktion im Live-Stream oder mündlich per Video-Konferenz stellen.
Livestream: https://event-solutions.yourvideo.tv/tugraz/

Videokonferenz: https://www.ots.at/redirect/tugraz

Eine Teilnahme vor Ort ist nach Anmeldung und unter Einhaltung der 3G-Regel möglich.

Rückfragen & Kontakt:

Know-Center GmbH
Wilma Mert
Mobil: +43 664/888 92 170
wmert@know-center.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.