Wien (OTS) Der ORF-Publikumsrat hat in seiner Plenarsitzung vom Mittwoch, dem 7. Dezember 2016, unter dem Vorsitz von Dr. Ilse Brandner-Radinger, folgende Empfehlung einstimmig angenommen:

„Öffentlich-rechtlicher Qualitätsjournalismus spielt angesichts der Entwicklungen im Social-Media-Bereich (‚Echokammer‘, ‚Parallelwelt‘) eine immer wichtigere Rolle für umfassende Information und fundierte Meinungsbildung. Der Publikumsrat empfiehlt daher der Geschäftsführung, entsprechende Qualitätsmerkmale, wie die Trennung von Bericht und Kommentar oder auf nachvollziehbaren Tatsachen beruhende Kommentare, Analysen und Moderationen, gezielt zu stärken und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des ORF dafür zu sensibilisieren.“

Rückfragen & Kontakt:

ORF-Büro der Gremien
(01) 87878 – DW 12251
http://publikumsrat.ORF.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.