Nur noch zwei Wochen Klimafondsförderung für PV-Kleinanlagen

Wien (OTS) Mit Montag dem 28. November wurde die letzte der 8,5 Millionen an Fördermittel für PV-Anlagen bis fünf Kilowattpeak angeknabbert. Hans Kronberger vom Bundesverband Photovoltaic Austria (PVA): „In den vergangenen Jahren hat sich gezeigt, dass sich gegen Ende einer Förderperiode der Andrang auf die Fördermittel, deutlich steigert. Wir empfehlen daher, rasch zu handeln!“ Bis 14. Dezember 2016 kann die Förderung noch abgerufen werden, dazu braucht man einen Zählpunkt vom Netzbetreiber. Danach hat man noch drei Monate Zeit, die Anlage zu errichten. Mit der letzten Fördermillionen können in gesamt Österreich noch 700 Kleinanlagen errichtet werden.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesverband Photovoltaic Austria
DI Vera Liebl
+43 (0)650 852 00 90
office@pvaustria.at
www.pvaustria.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.