Basis-Lösung für digitales Publizieren erleichtert Corporate Publishern und kleineren Verlagen ePaper-Angebote – APA-Tech launcht Pilotprojekt für Straßenzeitung Augustin

Wien (OTS) Nicht erst in Pandemie-Zeiten ist eine komfortable Mobil-Version für Zeitungen und Magazine unerlässlich geworden, um LeserInnen zu erreichen. APA-Tech hat mit ihrer Mobile Publishing Suite (MPS) seit Jahren ein ausgefeiltes Produkt für digitales Publizieren im Programm. Nun stellt der IT-Spezialist mit „ePaper Go“ eine Lösung mit Reduktion auf zentrale Features – speziell für kleinere Verlage oder Unternehmen – vor. Das erste ePaper auf Basis der neuen App ist die Wiener Straßenzeitung Augustin – APA-Tech ermöglicht dem Verlag mit sozialem Hintergrund die digitale Publikation kostenlos.

„ePaper Go“ bietet sämtliche Funktionen einer ePaper-App mit hohem Qualitäts- und Komfortanspruch, etwa optimale Darstellung der Print-Inhalte, Abosystem, Werbeseiten oder Einspielung von Live-Content. Auch umfangreiche, DSGVO-konforme Nutzungsstatistiken sind inkludiert. APA-IT-Geschäftsführer Clemens Prerovsky betont: „Mit der umfassenden Mobile Publishing Suite sind wir seit Jahren der führende heimische Ansprechpartner zum Thema Apps für Tageszeitungen. Vereinfachte Prozesse und Konzentration auf die zentralen Features ermöglichen nun mit ‚ePaper Go‘ auch ein attraktives All-in-one-Package für alle kleineren Publikationen, beispielweise Mitarbeiter- oder Kundenmagazine.“

Augustin to go

Das erste Medium mit einer „ePaper Go“-App ist seit wenigen Tagen verfügbar: Die Wiener Straßenzeitung Augustin ist ab sofort digital in den App-Stores von Apple und Android zu finden. APA-Tech hat die App kostenlos umgesetzt und führt auch den laufenden Betrieb unentgeltlich fort. Aufgrund der anhaltenden Pandemie und des nur sehr erschwert möglichen Straßenverkaufs unterstützt APA-Tech den Verlag bei diesem großen Schritt in Richtung Digitalisierung, mit dem entgangene Erlöse zumindest teilweise aufgefangen werden können.

Claudia Poppe, Bereich Online-Medien und Öffentlichkeitsarbeit, ergänzt: „Wir vom Augustin möchten das Konzept des Straßenzeitungsverkaufs mit ins digitale Zeitalter nehmen. Von Armut betroffene Menschen brauchen auch weiterhin die Möglichkeit, ihre Not zu lindern. Seit dem ersten Lockdown gab es das Heft als PDF – wir freuen uns sehr, mit Unterstützung von APA-Tech nun ein ePaper für Smartphone und Tablets anbieten zu können. Und wir wären nicht der Augustin, würden wir nicht schon darüber nachdenken, wie wir die digitale Version auch auf der Straße anbieten können.“

Das aktuelle Projekt von APA-Gruppe und Augustin basiert auf einer langfristigen Zusammenarbeit: Bereits mit Beginn des ersten Lockdowns im Frühjahr 2020 wurde der Augustin zugleich mit anderen großen Straßenzeitungen rasch und unbürokratisch in den von APA-Comm betriebenen Austria-Kiosk unter www.kiosk.at aufgenommen. Damit ist die Zeitung trotz des wegbrechenden Straßenverkaufs laufend im größten digitalen Zeitungsstand Österreichs zu beziehen.

Über APA-Tech

Unter der Marke „APA-Tech“ ist das gesamte Leistungsangebot der APA-IT Informations Technologie GmbH, einem Tochterunternehmen der APA – Austria Presse Agentur, zusammengefasst. APA-Tech entwickelt Komplettlösungen in den Bereichen Media Solutions, Content Management Systeme und Hosting/Outsourcing und ist IT-Supporter der österreichischen Nachrichtenagentur sowie zahlreicher weiterer (Medien-)Unternehmen, darunter befinden sich renommierte Kundinnen und Kunden wie Cineplexx, ORF u.v.m.

Rückfragen & Kontakt:

APA – Austria Presse Agentur
Petra Haller
Unternehmenssprecherin, Leiterin Unternehmenskommunikation
Tel.: +43 (0)1 360 60-5710
petra.haller@apa.at
www.apa.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.