Folge 6 am 16. August, 20.15 Uhr, ORF 2

Wien (OTS) Mit der gestern (9. August 2021) ausgestrahlten fünften Folge feierten die ORF-„Liebesg’schichten und Heiratssachen“ erfolgreich Halbzeit: Bis zu 911.000 sahen die von Nina Horowitz gestalteten Porträts partnersuchender Singles, die diesmal aus Niederösterreich, Oberösterreich, Tirol und dem Burgenland kamen. Im Schnitt erreichte die Ausgabe des Kultformats, das heuer bereits die 25. Staffel präsentiert, 864.000 Zuschauer/innen bei einem Marktanteil von 32 Prozent. In den jungen Zielgruppen 12–49 bzw. 12–29 lag der Marktanteil bei 18 bzw. 17 Prozent.
Bis 6. September stellt die TV-Reihe– immer montags in Hauptabend von ORF 2 – in insgesamt neun Episoden 54 Kandidatinnen und Kandidaten aus ganz Österreich vor. Eine Bilanz des Sommers gibt es dann in Folge zehn am Mittwoch, dem 27. Oktober, ebenfalls um 20.15 Uhr in ORF 2.

„Liebesg’schichten und Heiratssachen“ in der TVthek und auf Flimmit

Nach der TV-Premiere in ORF 2 sind die Sendungen sieben Tage via ORF-TVthek (https://TVthek.ORF.at) als Video-on-Demand abrufbar. Dacapo-Termine gibt es samstags um 9.05 Uhr in ORF 2 bzw. ab ca. 10.45 Uhr in 3sat.

Fans der ORF-Kultreihe finden alle bisherigen Staffeln von „Liebesgschichten und Heiratssachen“ zum Streamen auf Flimmit (https://flimmit.at). Auf die Suche nach dem Phänomen des Erfolgsformats begibt sich außerdem die 2016 entstandene Dokumentation „20 Jahre ‚Liebesg’schichten und Heiratssachen‘ – Das Geheimnis des Erfolgs“, die ebenso auf Flimmit zu finden ist.

Weitere Details zur Jubiläumsstaffel von „Liebesg’schichten und Heiratssachen“ – eine Produktion des ORF, hergestellt von TALK-TV – sind unter presse.ORF.at abrufbar.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.