mit neuem Konzept bauen wir das Geldautomaten Netzwerk weiter aus und stärken die Flächendeckung der Bargeldversorgung

Euronet 360 Finance Limited weitet ihren Service mit dem Programm „Geldautomat für die Gemeinde“ aus. Der neue Dienst soll Bürgern – insbesondere in ländlichen Regionen – den einfachen und schnellen Zugang zu Bargeld auch weiterhin sichern. Das Angebot ist die Reaktion auf die zunehmenden Schwierigkeiten für die Bevölkerung, auf dem Land Bargeld zu beziehen. Nach einer Studie der Österreichischen Nationalbank vom 16.11.2020 liegt die Entfernung zum nächsten Geldautomaten in Gemeinden derzeit zwischen 1,3 km und 2 km. Mit zahlreichen Filialschließungen dünnt sich das Bankennetzwerk weiter aus.

Das Programm „Geldautomat für die Gemeinde“ ist für Städte, Gemeinden und kleiner Banken konzipiert, die für ihre Bürger den Zugang zu Bargeld sichern möchten. Das Angebot sieht vor, dass die Gemeinde entgeltfrei eine Fläche für den Geldautomaten bereitstellt. Die Verantwortung für die Installation, Wartung, Reinigung und den laufenden Betrieb übernimmt Euronet. Im Rahmen des Projektes besteht für Banken auch die Möglichkeit mit Euronet zu kooperieren und gemeinsam einen Geldautomaten zu betreiben. Die Kosten sollen dabei für alle Parteien optimiert werden.

„Der Zugang zu Bargeld ist ein wichtiger Dienst für alle Bürger. Insbesondere in den ländlichen Gebieten beobachten wir einen starken Rückzug der Banken. Es ist unerlässlich, den Einwohnern, vor allem den älteren Menschen, zu helfen. Ohne einen Geldautomaten sind diese oft gezwungen, weite Strecken zurückzulegen, um Zugang zu ihrem Geld zu erhalten. Denn nicht jedem steht ein Transportmittel zur Verfügung, um die Distanzen komfortabel und sicher zu bewältigen. In Niederösterreich unterstützen wir bereits erste Gemeinden. In den nächsten Wochen bauen wir den Dienst österreichweit aus und werden weitere Gespräche mit Gemeinden, Städten und Banken initiieren“ sagt Alexander Gradl-Noll, Geschäftsführer von Euronet in Österreich.

Interessierte Gemeinden können mit einer E-Mail an office.austria@euronetworldwide.com unverbindlich weitere Informationen anfragen.

Über Euronet 360 Finance Limited

Euronet 360 Finance Limited ist ein unabhängiger Betreiber von Geldautomaten. Seit über 25 Jahren installieren und betreiben wir unter der Marke „Euronet“ Bargeldein- und Bargeldauszahlungssysteme. Euronet 360 Finance Limited ist eine 100%ige Tochter der Euronet Worldwide Inc.

Euronet Worldwide Inc. Ist der größte unabhängiger Geldautomaten-Netzwerkbetreiber in Europa mit über 28,000 Automaten in 28 Ländern und betreibt weltweit mehr als 50.000 Geldautomaten. Zur Euronet-Gruppe gehören die Finanzdienstleister epay, Ria und xe.com. Euronet beschäftigt weltweit über 7700 Angestellte.

Rückfragen & Kontakt:

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Webseite: www.euronetatms.at

Bei Fragen erreichen Sie uns per E-Mail unter agradlnoll@euronetworldwide.com oder per Post an Euronet 360 Finance Limited, Wollzeile 1-3, 1010 Wien.

Referenzen:
ÖNB Pressemeldung 16.11.2020 „Zum nächsten Geldautomaten in durchschnittlich drei Minuten“, Link: https://www.oenb.at/Presse/20201116.html

[ad_2]

Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.