oekoreich hat bei Fleischverarbeitern, Schweinebranche & Handelskonzernen nachgefragt, woher das Schweinefleisch in Österreich wirklich kommt

Wien (OTS) oekoreich, das neue Onlinemedium der gleichnamigen Bürgerinitiative, hat eine umfassende Recherche zur Herkunft von Schweinefleisch in Österreich unternommen. Gesprochen wurde mit Vertretern von ausgewählten Fleischverarbeitern, der Schweinebranche und Lebensmitteleinzelhändlern. Ziel war es einen Gesamtüberblick zum Thema zu erlangen. Die Erkenntnisse aus den Recherchen sind im großen oekoreich-Schweinefleisch-Report mit dem Titel „Schnitzel mit doppelter Staatsbürgerschaft?“ zusammengefasst. Dieser wird am kommenden Sonntag exklusiv und frei zugänglich auf www.oekoreich.com publiziert.

Ausgewählte Fakten und ergänzende Zahlen & Daten dazu im nachfolgenden:

Rund 5 Millionen Schweine werden jährlich in Österreich geschlachtet, doch nur zwei Millionen davon sind AMA-zertifiziert. Trotz eines Eigenversorgungsgrades bei Schweinefleisch von 102 Prozent, werden 500.000 Schweine jährlich lebend importiert, dazu noch Schweinefleisch im Wert von rund 290 Millionen Euro, beides vorwiegend aus Deutschland, etwa von Fleischkonzernen wie TÖNNIES.

Rund 30.000 Tonnen Schweinefleisch mit einem Gesamtwert von über 246 Millionen Euro wurden im österreichischen Lebensmittel-Einzelhandel im Jahr 2020 abgesetzt. Bei REWE sind 60 Prozent des Schweinefleisches mit dem AMA-Gütesiegel ausgezeichnet, bei HOFER soll zwar das überwiegende Sortiment aus österreichischer Erzeugung stammen, es ist aber nicht alles AMA-zertifiziert. SPAR setzt u.a. auf die rein AMA-zertifizierte Eigenmarke TANN.

Bei den Fleischverarbeitern gibt etwa BERGER Schinken an, dass 15 Prozent aller Produkte AMA-zertifiziert seien, auch bei RADATZ wird nur teilweise auf diese garantierte österreichische Herkunft gesetzt. Einzige Ausnahme bildet die Firma GOURMETFEIN, die bei ihren Produkten zu 100 Prozent auf die Zertifizierung mit dem AMA-Gütesiegel setzt und auch als einziges Unternehmen dies mit einer eidesstattlichen Erklärung garantiert.

Rückfragen & Kontakt:

oekoreich, initiative@oekoreich.com, +43 660 703 88 64



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.