Der Wettbewerb in der Dachfensterbranche basiert vor allem auf innovativen Lösungen“, so Carsten Nentwig, Geschäftsführer von FAKRO Österreich. „Die wichtigsten Kunden für unsere Branche sind Architekten, Planer und Professionisten wie Dachdecker, Zimmerer sowie Händler.”

Carsten Nentwig, Geschäftsführer von FAKRO Österreich

Ernstbrunn (OTS) 2021 feiert FAKRO 30-jähriges Firmenjubiläum. Dabei blickt das Unternehmen auf eine interessante Geschichte zurück und setzt Trends mit innovativen Produkten für mehr Energieeffizienz und Wohnkomfort im Dachgeschoß.

Innerhalb von 30 Jahren ist FAKRO von einem kleinen Tischlereibetrieb zu einem internationalen Player der Dachfensterbranche gewachsen. Heute schafft FAKRO in mehr als 50 Ländern mit Produktentwicklungen und Innovationskraft neue Wohnqualitäten im Dachgeschoß. Dabei setzt FAKRO Trends in den Bereichen Energieeffizienz und Wohnkomfort und unterstützt die moderne Architektur.

30 Jahre FAKRO Geschichte

Die Geschichte reicht bis ins Jahr 1991 zurück und schon bald wurde FAKRO zum weltweit am schnellsten wachsenden Unternehmen in der Dachfensterbranche. In den ersten Jahren konzentrierte sich Firmengründer Ryszard Florek auf den heimischen Markt in Polen. Durch regelmäßige Messeauftritte und dank eines rasch wachsenden Händlernetzwerkes wurden FAKRO Dachfenster weltweit bekannt.

FAKRO in Österreich

In Österreich ist FAKRO seit 2007 mit einer Firmenniederlassung im niederösterreichischen Ernstbrunn vertreten. Österreich ist für Sonderlösungen bekannt, vor allem die Sanierung von Bestandgebäuden mit schützenswerter Architektur ist eine spannende Herausforderung. „Der Wettbewerb in der Dachfensterbranche basiert vor allem auf innovativen Lösungen“, so Carsten Nentwig, Geschäftsführer von FAKRO Österreich. „Die wichtigsten Kunden für unsere Branche sind Architekten, Planer und Professionisten wie Dachdecker, Zimmerer sowie Händler.” Dafür dient vor allem der persönliche Kontakt, um Erfahrungen auszutauschen sowie freundschaftliche und dauerhafte Beziehungen aufzubauen.

Trends im Bauen und Wohnen

Den Trends zu großen Glasflächen in der modernen Architektur sowie dem nachhaltigen Bauen wird FAKRO mit seinem breiten Produktsortiment gerecht. Das FAKRO preSelect Klapp-Schwingfenster ist bis heute eines der innovativsten Dachfenster weltweit. Für den Flachdachmarkt ist das begehbare Flachdachfenster DXW in den Bereichen Ästhetik und Energieeffizienz eine weitere Innovation. Solarbetriebene Hitzeschutzprodukte wie die Netzmarkise VMZ für Fassadenfenster und das Integrieren dieser Produkte in das SmartHome-System erfreuen sich wachsender Beliebtheit.

Die Langversion dieser Presseaussendung finden Sie unter: https://biturl.top/niaqmu

Rückfragen & Kontakt:

Bianca Schmidt, M.A.
FAKRO Dachflächenfenster GmbH
PR & Öffentlichkeitsarbeit
M: +43 664 2514686
E: prkontakt@fakro.at
W: www.fakro.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.