Wiener Blues (5.10.), Balkanmusik und Rezitationen (6.10.)

Wien (OTS/RK) Unwiderstehlichen Blues, fein garniert mit Wiener Schmäh, serviert das Sextett „Blau AG“ der Zuhörerschaft beim Konzert am Samstag, 5. Oktober, ab 18.00 Uhr, im „Waldmüller-Zentrum“ (10., Hasengasse 38). Die Anhängerschaft des wahren „Wiener Blues“ hört an diesem Abend die besten Lieder aus der aktuellen CD „Am Sand“ und aus früheren Tonträgern. Pro Person ist ein „Musikbeitrag“ in der Höhe von 10 Euro zu blechen. Bei einem Frühschoppen am Sonntag, 6. Oktober, von 11.00 bis 14.00 Uhr, regiert im „Waldmüller-Zentrum“ in der Hasengasse 38 ganz gewiss die gute Laune. Das Ensemble „Wiener Tschuschenkapelle“ sowie der Autor und Deklamator Gerhard Blaboll unterhalten mit „Balkanmusik aus Österreich“ und mit humorigen Rezitationen das Publikum. Auch bei dieser Veranstaltung werden „Musikbeiträge“ in der Höhe von 10 Euro pro Gast eingehoben. Organisiert wird der vielfältige Veranstaltungskalender im „Waldmüller-Zentrum“ durch das ehrenamtlich werkende Team des Vereines „Kultur 10“. Nähere Infos: Telefon 0660/46 46 614 („Kultur 10“-Sekretariat: Roswitha Jarolim) bzw. E-Mail waldmuellerzentrum@chello.at.

Allgemeine Informationen:

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/presse

[ad_2]

Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.