Wien (OTS/RK) „Ein paar gute Tipps für jede Lebenslage“ wollen vier beliebte Künstler dem Publikum am Sonntag, 20. November, im „Waldmüller-Zentrum“ (10., Hasengasse 38) geben. Um 15.00 Uhr beginnt ein vergnüglicher Musik-Nachmittag mit dem Titel „Lach‘ a biss’l – wein‘ a biss’l“. Der Melodienreigen reicht von der wehmütigen Weise „Im Leben geht alles vorüber“ bis zum flotten Liedlein „Wir machen Musik, da geht euch der Hut hoch“. Jeder Gast soll 7 Euro für die „Volkshilfe Favoriten“ spenden. Nähere Informationen und Reservierungen: Telefon 0676/534 69 89 (ab 10.00 Uhr).

Ingrid Merschl (Gesang und Moderation) sowie Philipp Landgraf (Gesang), Irina Nikolayeva (Klavier) und Elena Rozanova (Geige) interpretieren Werke wie „Der alte Specht“ und behaupten „Ich will keine Schokolade“. Knifflige Fragen wie „Warum machen denn die Madln immer solche Spompanadln?“ werden die Künstler an dem Nachmittag musikalisch beantworten. Auf dem bunten Programm der Benefiz-Veranstaltung steht auch das Stück „Ja, das Schreiben und das Lesen“. Auskünfte über sämtliche Kultur-Aktivitäten im „Waldmüller-Zentrum“ erteilt das ehrenamtliche Team des Vereins „Kultur 10“ per E-Mail: waldmuellerzentrum@chello.at.

Allgemeine Informationen:
Kultur-Termine im „Waldmüller-Zentrum“:
www.wien-favoriten.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.