London (ots/PRNewswire) DXC Technology (NYSE: DXC), ein führendes, weltweit tätiges Fortune-500-Technologieunternehmen, ist eine Partnerschaft mit dem Lösungsanbieter Temenos (SIX: TEMN) eingegangen, um die digitale Transformation der kritischen IT-Architektur der FCM Bank, einem der führenden Anbieter von Spar- und Festgeldprodukten in Malta, zu leiten.

Dank der Expertise von DXC im Banken- und Kapitalmarktbereich und der branchenführenden Software von Temenos hat die FCM Bank ihr altes Kernbankensystem durch eine moderne digitale Plattform ersetzt, um ihre Wachstumsstrategie zu unterstützen. Das neue System ging im Juni 2022 in Betrieb, wobei DXC die Migration der Anwendungen, Angebote und Kunden der FCM Bank von den Altsystemen auf die neue Temenos-Plattform unterstützte.

Durch die Umstellung auf die neue offene und flexible Plattform profitiert die FCM Bank von einem besseren Schutz vor Cyber-Sicherheitsbedrohungen, einer kürzeren Markteinführungszeit für neue Produkte und Dienstleistungen und einer allgemeinen Effizienzsteigerung. Die Temenos-Plattform bietet auch Funktionen für die Transaktionsverarbeitung, den Zahlungsverkehr, die Bekämpfung von Finanzkriminalität und die Datenanalyse.

Die neue Kernbanklösung der FCM Bank wurde entwickelt, um den aktuellen und zukünftigen Expansionsplänen der Bank und ihrer Muttergesellschaft SAB Financial Group Rechnung zu tragen. Sie nutzt die offene Temenos-Plattform für das Bankwesen mit Funktionen für Privat- und Firmenkonten, Einlagen, Kredite und Zahlungen. Die Experten von DXC und Temenos Enterprise Banking arbeiteten bei der Umstellung zusammen und nutzten dabei das Know-how von Luxoft, einem Unternehmen von DXC und einer der weltweit führenden Systemintegrationsfirmen von Temenos.

„Eine erfolgreiche Bank muss schnell und flexibel auf die Bedürfnisse ihrer Kunden eingehen. Die FCM Bank hat mit DXC Technology zusammengearbeitet, um die Temenos-Bankenplattform zu liefern und zu implementieren, die die Bank für die beste in der Branche hält”, so Marcel Homolka, CEO der FCM Bank Limited. „Außerdem bringen wir ein neues Internet-Banking-System auf den Markt, das aktuell, intuitiv und einfach zu bedienen ist.”

„DXC verfügt über mehr als 45 Jahre Erfahrung im Banken- und Kapitalmarktsektor und verwaltet über 250 Millionen Kundenkonten und 275 Millionen Karten für führende Banken weltweit”, ergänzte Andrew Haigh, Head of Banking and Capital Markets EMEA, DXC Technology. „Aufbauend auf dieser Erfahrung ist DXC stolz darauf, mit der FCM Bank in diesem aufregenden neuen Wachstumskapitel zusammenzuarbeiten.”

„Wir freuen uns, dass die FCM Bank die Modernisierung ihres Kernbankensystems abgeschlossen hat und von Altsystemen auf eine moderne, agile und offene Plattform für Composable Banking umgestiegen ist”, fügte Philip Barnett, President of Strategic Growth, Temenos, hinzu. „Unsere enge Kooperation mit DXC und unser gemeinsames Go-to-Market helfen Banken aller Größen, die Belastung durch veraltete IT-Systeme zu reduzieren und die Markteinführung zu beschleunigen. Dieser erfolgreiche Go-Live ist ein wichtiger Meilenstein in der digitalen Transformation der Bank. Mit der Temenos-Plattform wird die FCM Bank von einer schnellen Markteinführung neuer Produkte und Bankdienstleistungen profitieren, um ihren Kunden heute und in Zukunft innovative Lösungen anbieten zu können.”

Informationen zu FCM BANK

Die 2010 gegründete FCM Bank ist eine der führenden Banken für Unternehmenskredite in Malta und verfügt über ein Kreditportfolio von über 200 Mio. EUR, mit dem die Entwicklung von mehr als 1.000 Wohnungen in Malta finanziert wurde. Die FCM Bank wurde im November 2017 von der SAB Group übernommen. Die SAB Group verfügt über umfangreiche Erfahrungen im Bereich Bank- und Finanzdienstleistungen mit einer ausgereiften Infrastruktur und erheblichen Ressourcen. Die SAB-Gruppe ist auch an einem tschechischen Kreditinstitut beteiligt, das über mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Unternehmensfinanzierung, der Immobilienfinanzierung und im Privatkundengeschäft verfügt.

Informationen zu DXC Technology

DXC Technology (NYSE: DXC) hilft globalen Unternehmen, ihre geschäftskritischen Systeme und Abläufe zu betreiben und gleichzeitig die IT zu modernisieren, Datenarchitekturen zu optimieren sowie Sicherheit und Skalierbarkeit in öffentlichen, privaten und hybriden Clouds zu gewährleisten. Die weltweit größten Unternehmen und Organisationen des öffentlichen Sektors vertrauen auf DXC, wenn es um die Bereitstellung von Services igeht, um ein neues Niveau an Leistung, Wettbewerbsfähigkeit und Kundenerfahrung zu erreichen. Erfahren Sie mehr darüber, wie wir Spitzenleistungen für unsere Kunden und Kollegen erbringen unter DXC.com.

Informationen zu Temenos:

Temenos (SIX: TEMN) ist die weltweit führende offene Plattform für Composable Banking und schafft täglich Chancen für über 1,2 Milliarden Menschen weltweit. Wir unterstützen über 3.000 Banken in mehr als 150 Ländern, von den größten Banken bis hin zu innovativen Instituten und Gemeinschaftsbanken, bei der Entwicklung neuer Bankdienstleistungen und moderner Kundenerlebnisse.Die offene Plattform von Temenos hilft unseren leistungsstärksten Kunden, eine dreimal höhere Eigenkapitalrendite als der Branchendurchschnitt und eine halb so hohe Cost-to-Income-Ratio wie der Branchendurchschnitt zu erzielen. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.temenos.com

Rückfragen & Kontakt:

Nav Singh, DXC Technology,navjot.singh2@dxc.com; Scott Rowe, Global PR Manager, Temenos, scott.rowe@temenos.com; Pavel Vlček, PR Director, FCM Bank, pavel.vlcek@trinitybank.cz
Foto – mma.prnewswire.com/media/1887989/DXC_Technology_Company_FCM_Bank_Malta_Taps_DXC_Technology_and_Te.jpg



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.