Die Int. Gartenbaumesse Tulln war mit deutlich mehr als 85.000 Besuchern Österreichs größte Messe 2022 – diese positive Entwicklung und die gute Stimmung unserer Aussteller und Besucher nehmen wir sehr gerne für unsere nächsten Messen mit

Mag. Wolfgang Strasser, Geschäftsführer Messe Tulln

Tulln (OTS) Auf 200.000 m2 Messe und Garten war die Int. Gartenbaumesse Tulln Österreichs Höhepunkt im Messejahr 2022. 450 Aussteller präsentierten alles rund um die Themen Garten und Pflanzen. Ein besonderes Highlight auf der Int. Gartenbaumesse Tulln war Europas größte Blumenschau – dieses Jahr unter dem Motto: Florale Mode – die Blumen[mode]schau. Die besten Gärtner und Floristen Österreichs verarbeiteten rund 200.000 Blumen in der neuen Donauhalle in ein Blütenmeer. Ein Team von insgesamt 70 Floristen begeisterte die Besucher mit den prachtvoll floralen Gestaltungen.

Die Int. Gartenbaumesse Tulln war mit deutlich mehr als 85.000 Besuchern Österreichs größte Messe 2022 – diese positive Entwicklung und die gute Stimmung unserer Aussteller und Besucher nehmen wir sehr gerne für unsere nächsten Messen mit“, Mag. Wolfgang Strasser, Geschäftsführer Messe Tulln.

Stimmen der Aussteller zur Int. Gartenbaumesse Tulln:

„Die Int. Gartenbaumesse Tulln ist für uns die wichtigste Messe in Österreich. Seit 18 Jahren finden wir hier jedes Jahr genau unsere Zielgruppe. Also vom Rentner bis zum Milliardär ist für jeden etwas dabei“, Hermann Tebarts, Bludex.

„Die Präsenz auf der Int. Gartenbaumesse Tulln ist uns sehr wichtig. Unsere Zielgruppe ist auf jeden Fall vorhanden und wir werden 2023 wieder ausstellen“, Martin Fraidl, Vertrieb Cranpool.

„Die Firma COMPO Austria kann selbst als Marktführer von der Int. Gartenbaumesse Tulln sehr profitieren. Als Markenunternehmen ist es bedeutend genau dort zu stehen, wo unsere Kunden sind. Aus diesem Grund sind wir sicherlich als Aussteller gekommen, um zu bleiben und haben den Messetermin für 2023 bereits fix im Terminkalender verankert“, Thomas Reichel, Fachberatung, Kommunikation und Support, COMPO Austria.

Die Int. Gartenbaumesse Tulln ist für uns die wichtigste Veranstaltung im Jahr, wir finden hier immer die richtige Zielgruppe und freuen uns schon auf die nächste Messe 2023“, Maximilian Leitgeb, Inhaber Green Help.

„Wir waren heuer das erste Mal auf der Int. Gartenbaumesse Tulln und sind sehr zufrieden, da wir hier die richtige Zielgruppe für unser Produkt gefunden haben und viele Kundenkontakte knüpfen konnten“, Sam Engelmann, Vegepod.

„Wir haben auf der Int. Gartenbaumesse Tulln ein sehr anspruchsvolles und kaufkräftiges Publikum für unsere innovativen Produkte vorgefunden. Outdoor Küchen gewinnen immer mehr an Bedeutung und wir freuen uns schon auf die nächste Messe 2023“, Matthias Fuchs, Vertrieb Grill & Co Vienna GmbH.

„Unser Messestand war sehr gut besucht, wir hatten viele interessierte Besucher und etliche Anfragen. Wir finden auf der Int. Gartenbaumesse Tulln immer ein sehr kaufkräftiges Publikum und werden nächstes Jahr sicher wieder dabei sein“, DI Peter Konrath, Konrath GmbH – Home & Garden Paradise.

Die nächste Int. Gartenbaumesse Tulln findet von 31. August bis 4. September 2023 statt.

Rückfragen & Kontakt:

MESSE TULLN GmbH
Barbara Nehyba, MSc
Leitung Kommunikation
02272/624030
barbara.nehyba@messetulln.at
www.messe-tulln.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.