Wien (OTS) Für das erdwissenschaftliche Citizen Science-Projekt „Fossilfinder“ haben NHM Wien-Paläontologe Dr. Alexander Lukeneder und SPOTTERON eine neue App entwickelt: Bürgerwissenschaftler*innen können nun über die interaktive Karten-App ihre Funde und relevante Orte eintragen, klassifizieren und sich untereinander vernetzen.

Citizen Science-Projekt „Fossilfinder“

Die geografische und zeitliche Verbreitung von Fossilien in Österreich ist ein besonderer Schwerpunkt in der wissenschaftlichen Fragestellung des „Fossilfinder“-Projektes. Feldforschung in den Alpen Österreichs bildet die Basis für die weitere Forschung. Die guten Aufschlüsse in Österreich werden weniger, das Wissen über die Fossilien steigt aber stetig. Diese Schere soll mit vereinten Kräften von Citizen Scientists und Wissenschaftler*innen geschlossen werden. Erdwissenschaftlich interessierte Bürger*innen aller Altersgruppen – von Laien über Schulen bis zu Hobbysammler*innen, aber auch Wissenschaftler*innen und Forscher*innen – können daher neue Fossilienfunde in Österreich eintragen und von Experten bestimmen lassen, bzw. sich auch Tipps zum Sammeln holen.
Vom Sammeln und Berichten, über das gemeinsame Beschreiben bis hin zur finalen Inventarisierung und Publikation der Daten gibt es viele Betätigungsfelder für engagierte Bürger*innen und Wissenschaftler*innen. Methoden der Biostratigrafie und der Taxonomie finden ebenso Anwendung wie die fotografische Dokumentation. Eine relative Altersbestimmung kann anhand von Ammoniten, Muscheln oder Schnecken vorgenommen und die grundlegende Einordnung in taxonomische Gruppen vorangetrieben werden. In der Folge entstehen vollständigere Verbreitungsdaten zu den Faunen und Floren aus der Erdgeschichte Österreichs. Die erstellten Publikationen und Datenbanken sind für alle offen verfügbar und einsehbar. Wissenschaftler*innen profitieren dabei durch das Wissen über das Vorkommen verschiedener Fossilgruppen an neuen Lokalitäten und die Citizen Scientists durch eine exakte Bestimmung durch den Spezialisten. Das Projekt war im ersten Jahr (2020) bereits sehr erfolgreich und ist für den Citizen Science Award 2021 nominiert.

Von 1. April bis 9. Juli 2021 können Einzelpersonen und Schulklassen mitmachen. Eine Anmeldung erfolgt über die Young Science-Webseite, versendete Newsletter an Schulen oder den Citizen Science Award.
Die engagiertesten Schulklassen können sich über Preisgelder freuen: 1. Platz: € 1.000,-; 2. Platz: € 750,- und 3. Platz: € 500,-. Zusätzlich wird für Schulklassen ein Sonderpreis für das kreativste Video ihrer Partizipation ausgeschrieben, der mit € 2.000,- dotiert ist. Für Einzelpersonen gibt es Sachpreise, die von den Forschungseinrichtungen zu Verfügung gestellt werden.

Neu: „Fossilfinder“-App

Gemeinsam mit SPOTTERON hat Projektleiter Dr. Alexander Lukeneder, Wissenschaftlicher Mitarbeiter der geologisch-paläontologischen Abteilung am NHM Wien, nun eine online-App für das CS-Fossilfinder-Projekt entwickelt. In der neuen interaktiven Karten-App “Fossilfinder” können die Citizen Scientists ihre eigenen Funde und relevante Orte direkt eintragen und klassifizieren. Dazu stehen Kategorien wie Tierfossilien oder Pflanzenfossilien bereit, es können aber auch Fossilfunde eingegeben werden, deren Bestimmung noch nicht ganz geklärt ist. In einem eigenen Menüpunkt lassen sich Orte wie Museen, Naturparks oder Vereine ebenfalls mit der Fossilfinder-Community teilen.
Gleichzeitig bietet die App die Möglichkeit zum gegenseitigen aktiven Austausch unter den Teilnehmer*innen. Damit wird die App anhand von Kommentaren, einem News Feed, einer Like-Funktion und anderen Community-Funktionen auch zu einer Kommunikationsplattform für Fossilien-Liebhaber*innen und Citizen Scientists.
Das Projekt „Fossilfinder“ nutzt für die interaktive Karte die Citizen Science-Plattform SPOTTERON. Mit einem Account für die App können Nutzer*innen sofort mit dem Eintragen der Funde und Orte beginnen.

Zum Projekt Fossilfinder:
https://www.nhm-wien.ac.at/mitmachen/fossilfinder

Zur neuen Karten-App:
https://www.nhm-wien.ac.at/mitmachen/fossilfinder/karten_app

Weiterführende Links:
https://www.citizen-science.at/projekte/fossilfinder
https://www.spotteron.app/de/
https://www.spotteron.com/fossilfinder/

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Irina Kubadinow
Leitung Presse & Marketing, Pressesprecherin
Tel.: + 43 (1) 521 77 DW 410
irina.kubadinow@nhm-wien.ac.at

Mag. Magdalena Reuss
Presse & Marketing, Pressereferentin
Tel.: + 43 (1) 521 77 DW 626
magdalena.reuss@nhm-wien.ac.at

[ad_2]

Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.