Stopp Nazis, immer und überall

Wien (OTS) In einer nächtlichen Sprayattacke wurde das Familien-Flüchtlingsquartier der Volkshilfe Wien, Donaufelderstraße 49, 1210 mit Hakenkreuzen und rechtsextremen Parolen besprüht.

Die Volkshilfe Wien und die Bezirksvorstehung des 21.Bezirks machen mit einer Protestaktion vor dem Bruno Kreisky-Haus darauf aufmerksam, dass diese hier lebenden, geflüchteten Familien unsere Nachbarn sind, und zu uns gehören.

Nazis haben niemals Platz, und das Recht Familien zu verunsichern. Nicht im Bezirk, nicht in ganz Wien – nirgendwo.

Foto/Kameraaviso gegen rechtsextreme Sprühattacke auf Flüchtlingshaus

Stopp Nazis: in unserem Bezirk, unserer Stadt.
Protestaktion vor dem Familien-Flüchtlingsquartier der Volkshilfe Wien mit:
Bezirksvorsteher 1210: Georg Papai
Bezirksrat 1210: Dieter Preinerstorfer
Stv. VorsitzendeR der Volkshilfe Wien: Karl Lacina und Gabriele Stelzmüller
Geschäftsführerin der Volkshilfe Wien: Tanja Wehsely,
Leitung Flüchtlingshaus 1210: Joszef Ferencz

Datum: 25.05.2021, 18:00 – 19:00 Uhr

Ort: Volkshilfe-Flüchtlingsquartier
Donaufelderstraße 49, 1210 Wien, Österreich

Rückfragen & Kontakt:

Volkshilfe Wien Gemeinnützige Betriebs-GmbH
Romana Bartl
Presse
+43 676 8784 1770
R.Bartl@volkshilfe-wien.at
www.volkshilfe-wien.at
www.facebook.com/VolkshilfeWien

Favoritenstraße 83
1100 Wien



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.