FPÖ an Grüne Nossek: „Ein grün angemalter Radweg ist keine Wiese!“

Wien (OTS) Als „grüne Heuchelei“ bezeichnet der Obmann der FPÖ-Währing, LAbg. Udo Guggenbichler, die Entscheidung der Grünen Bezirksvorsteherin Nossek, Blumenbeete niederzureißen und dieses Gebiet stattdessen mit einem Radweg zuzubetonieren. „Es ist schon interessant, dass gerade die Grünen in Zeiten der Klimakrise in ihrem eigenen Einflussbereich den vorhandenen Grünraum entfernen und damit die Bodenversiegelung voranschreiten lassen“, so Guggenbichler.

Damit zeige sich einmal mehr, dass den Grünen die Umwelt völlig egal sei und sie stattdessen knallharte Klientelpolitik für die Radlerlobby machen. Der Grünen Bezirksvorsteherin Nossek sei abschließend ins Stammbuch geschrieben: „Ein grün angemalter Radweg ist keine Wiese“, so Guggenbichler.

Rückfragen & Kontakt:

FPÖ Wien
presse@fpoe-wien.at

[ad_2]

Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.