FPÖ erringt erstmals zwei Sitze im Stadtsenat – historisch bestes Ergebnis

Krems (OTS) Höchst zufrieden zeigt sich FPÖ Landespartei- und Klubobmann im NÖ Landtag, Udo Landbauer mit dem Wahlergebnis in Krems: „Die FPÖ hat erstmals in der Geschichte zwei Sitze im Stadtsenat errungen und das historisch beste Ergebnis mit sechs Mandaten gehalten. Das ist ein großartiger Erfolg von Susanne Rosenkranz und ihrer Mannschaft. Ein großes Dankeschön gilt allen Wählern, die uns Freiheitlichen ihre Stimme geliehen haben. Die FPÖ ist ihren Wählern im Wort und wird auch weiterhin mit Haltung und Mut für die Bürger arbeiten“, so Landbauer.

Landbauer lobt den Kurs, den Susanne Rosenkranz eingeschlagen hat. „Die FPÖ in Krems ist und bleibt die einzige politische Kraft, die sich um die Sicherheit der Bevölkerung kümmert und glaubhaft gegen die Drogenproblematik vorgeht. Dieses erfreuliche Ergebnis ist ein klarer Arbeitsauftrag, die Wahlversprechen konsequent abzuarbeiten und umzusetzen“, betont der FPÖ Landesparteiobmann.

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitlicher Klub im NÖ Landtag
Alexander Murlasits
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
0699 150 55 283
alexander.murlasits@fpoe.at
www.fpoe-noe.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.