Mit schikanöser 3-G-Regel und Maskenpflicht gibt es keinen „Sommer wie damals“

Klagenfurt (OTS) Nach der heutigen Pressekonferenz der Bundesregierung fordern der geschäftsführende Kärntner FPÖ-Landesparteiobmann Erwin Angerer und FPÖ-Klubobmann Gernot Darmann neuerlich die sofortige Abschaffung der 3-G-Regel und eine Rückkehr zum normalen Leben vor Corona. „Die Bundesregierung setzt ihren Weg der Selbstvermarktung samt zizerlweiser Öffnungsschritte fort, anstatt den Bürgern und der Wirtschaft in Österreich endlich wieder die volle Freiheit zurückzugeben, die sie ihnen genommen hat. Wir brauchen nicht erst am 1. Juli und 22. Juli weitere Öffnungsschritte, sondern mit sofortiger Wirkung eine Rückkehr zur Normalität vor Corona! Dazu gehört die Abschaffung der schikanösen Zugangsbeschränkungen durch die 3-G-Regel. Ebenso muss die Maskenpflicht im öffentlichen Raum, in Gastronomie, Hotellerie, Bädern, Freizeiteinrichtungen etc. sofort abgeschafft werden. Die Menschen haben genug von den Zwangsmaßnahmen der Regierung“, betonen Angerer und Darmann.

Es sei beispiellos, wie etwa die Angestellten in Handel, Gastronomie, Tourismus und Co, die noch immer tagtäglich stundenlang mit Masken arbeiten müssen, ohne jede Rechtfertigung gequält werden. Darmann:
„Kurz, Mückstein und Co sollen die eigenen Corona-Zahlen sinnerfassend lesen, nachdenken und ihre unsinnigen Maßnahmen abschaffen.“

Wenn Gesundheitsminister Mückstein heute von einem „Sommer wie damals“ sprach, sei dies eine Täuschung der Menschen. „Mit der 3-G-Regel und der Maskenpflicht in vielen Bereichen gibt es keinen ´Sommer wie damals´. Die Bürger brauchen endlich ihre von der Verfassung garantierte Freiheit zurück und die Wirtschaft und der Tourismus brauchen einen Neustart ohne Beschränkungen und teure Belastungen, die ihnen von der ÖVP-Grünen-Bundesregierung weiter auferlegt werden“, erklären Angerer und Darmann abschließend.

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

FPÖ Kärnten
0463/56 404

[ad_2]

Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.