Bewahren wir das System der Haus- und Vertrauensärzte – Reform von SPÖ und ÖVP gefährdet Versorgung der Bevölkerung am Land

Klagenfurt (OTS) „Wir müssen die wohnortnahe und patientenorientierte Gesundheitsversorgung sichern, statt Millionenbeträge für die sogenannten Primärversorgungszentren zu opfern, welche für die Bevölkerung am Land viel zu weit entfernt sind. Unsere Patienten haben sich ihren umfassend informierten Hausarzt verdient. Nur das gewährleistet eine qualitativ hochwertige Gesundheitsversorgung im Sinne der Patientinnen und Patienten“, erklärt der Kärntner FPÖ-Obmann Landesrat Mag. Gernot Darmann zu den Protestmaßnahmen der niedergelassenen Ärzte.

Die Diskussion um die Primärversorgungszentren sei ein trauriger Beleg für die politische Abgehobenheit der Bundesregierung, welche das wichtige Vertrauensverhältnis Landarzt – Patient aufs Spiel setzt. „Die FPÖ lehnt diese Reform strikt ab. Wir stehen auf der Seite der Patienten und unterstützen jene, die das bisherige System der Haus- und Vertrauensärzte bewahren wollen. Die Gesundheitsversorgung im ländlichen Raum steht und fällt mit dem Landarzt, welcher seine Patienten oft besser kennt, als jeder andere. Diese Institution darf nicht durch diesen Überfall von SPÖ und ÖVP ruiniert werden“, betont der Kärntner FPÖ-Obmann.

Die von SPÖ und ÖVP durchgeboxte Reform bedeute das Ende für viele Hausarztpraxen. „Sie machen gar keinen Versuch, diese zu retten, indem man etwa die leistungsfeindlichen und bürokratieüberfrachteten Kassenverträge verbessert oder durch die Möglichkeit, dass Ärzte auch Ärzte anstellen dürfen. Der Hausarzt als erste und zentrale Anlaufstelle der Patienten muss aufgewertet werden“, so Darmann, der auch den Machtgewinn für die Sozialversicherungsträger massiv kritisiert. „Statt ihre parteipolitischen Interessen auf dem Rücken der Patienten durchzusetzen, sollten SPÖ und ÖVP endlich alle Betroffenen mit einbinden!“

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

FPÖ Kärnten
0463/56 404



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.