Blockchain bietet Grundlage für technologische und industrielle Revolutionen von Übermorgen – Politik muss nötige rechtliche Grundlagen schaffen

Wien (OTS) FPÖ-Bundesparteiobmann NAbg. Norbert Hofer, spricht sich für eine Offensive der Bundesregierung im Bereich der Etablierung von Blockchain-Technologie in Österreich aus. Der ehemalige Infrastrukturminister ist überzeugt, dass Blockchain-Lösungen abseits von Kryptomärkten auch für Wirtschaft und Industrie immer attraktiver werden. So können etwa Lieferketten transparenter und sicherer nachverfolgt und industrielle Produktionsabläufe leicht nachvollziehbar dokumentiert werden. „Der Sicherheitsaspekt wird bei Kommunikation und Prozessmanagement in der stark wachsenden Digitalisierung weltweit an Bedeutung gewinnen“, ist sich Norbert Hofer sicher. „Ein maßgeblicher Vorteil der Blockchain ist die dezentrale Speicherung aller Daten. Dadurch ist eine Manipulation ausgeschlossen, was für viele Unternehmen einen erheblichen Mehrwert darstellt.“

Der Einsatz im Bereich der öffentlichen Hand, etwa in Ministerien und nachgelagerten Dienststellen, müsse möglichst bald durch die Bundesregierung geprüft werden. Estland und Norwegen hätten bereits erfolgreiche Versuche zur Effizienzsteigerung im Bereich der öffentlichen Verwaltung durchgeführt.

Auch die Schweiz habe im Bereich der Blockchain-Technologie bereits durch gezielte und sachgerechte Anpassungen in der Rechtsordnung die Weichen in Richtung Zukunft gestellt und damit insbesondere für innovative Start-Ups im Fintec-Bereich ihre Attraktivität massiv gesteigert. „Ich wünsche mir, dass wir in Österreich nicht immer nur die Gegenwart verwalten, sondern auch das Morgen und Übermorgen gestalten. Eine mutige Positionierung im Bereich der Blockchain-Technologie ist eine Möglichkeit, die wir nutzen sollten.“, so Hofer abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitlicher Parlamentsklub
01/ 40 110 – 7012
presse-parlamentsklub@fpoe.at
http://www.fpoe-parlamentsklub.at
http://www.fpoe.at

[ad_2]

Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.